Google Cloud

Google Cloud Karte der Ausfälle

Die folgende Ausfallkarte zeigt die letzten Standorte weltweit, an denen Google Cloud-Benutzer ihre Probleme und Ausfälle gemeldet haben. Wenn Sie ein Problem mit Google Cloud haben und Ihre Region nicht aufgeführt ist, stellen Sie sicher, senden Sie bitte unten einen Bericht.



Alert Sieh den aktuellen Status an

Januar 17: Probleme bei Google Cloud

Google Cloud hat Probleme seit 10:20 PM CET. Sind Sie auch betroffen? Hinterlassen Sie eine Nachricht im Kommentarbereich!

Die von Google angebotene Google Cloud Platform ist eine Suite von Cloud-Computing-Diensten, die auf derselben Infrastruktur ausgeführt wird, die Google intern für seine Endbenutzerprodukte wie Google Search und YouTube verwendet.

Google Cloud Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:
Lage Meldungen
Banmankhi, BR 2
Bielefeld, NRW 1
Roquefort-la-Bédoule, Provence-Alpes-Côte d'Azur 1
Hohen Neuendorf, Brandenburg 1
Hadapsar, MH 1
Terrassa, Catalunya 1
Orlando, FL 1
Rome, Lazio 1
Alert Sieh den aktuellen Status an

Google Cloud Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Google Cloud Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Philipp NP (@botic) berichtet

    Ein kleiner Nachtrag @ddprrt zur Serverless-Folge vom @workingdraft: Cloud Functions in der @googlecloud sind super um interne Events zu verarbeiten. Beispiel: Auf Fehler im Log lauschen, das stößt über Pub/Sub eine Function an, die dann ausführlich alarmieren & abfangen kann.

  • Hellegatt (Leppalúði) (@Hellegatt) berichtet

    @commerzbank @googlecloud Wenn es Plätze gibt wo eine deutsche Bank keine Daten speichern sollte dann sind es Google und Amazon, das sollten die Handlungen der letzten Zeit deutlich gemacht haben. Abgesehen von Fragen des Datenschutzes. Als WM Kunde höre ich das nicht gerne.

  • MadMakz💬 (@MadMakz) berichtet

    @FUBA040 Jedenfalls läuft Signal auch über Zentralisierte Server, hier von AWS/Googlecloud, und kann, in der Theorie, ebenfalls mitgelesen Werden bzw. fallen unter die U. S. Gesetzte. Ist also mehr oder weniger ne Trotzreaktion mMn.

  • Marlaw Enterprise (@MarlawEnt) berichtet

    Verpassen Sie nicht den @GoogleCloud Public Sector Summit am 08. und 09. Dezember. Nehmen Sie an spannenden Vorträgen, wie [Topic of session] am [date of session] teil. Jetzt anmelden→ [Insert your tracking url]

  • mpelembe (@mpelembe) berichtet

    Verpassen Sie nicht den @GoogleCloud Public Sector Summit am 08. und 09. Dezember. Nehmen Sie an spannenden Vorträgen, wie [Topic of session] am [date of session] teil. Jetzt anmelden→ [Insert your tracking url]

  • Marlaw Enterprise (@MarlawEnt) berichtet

    Schließen Sie sich [insert partner name] an und erhalten Sie am 08. und 09. Dezember exklusive @googlecloud Informationen zu den neuesten Branchentrends. Mehr Informationen zum #GoogleCloudPSSummit  → [Insert your tracking url]

  • mpelembe (@mpelembe) berichtet

    Schließen Sie sich [insert partner name] an und erhalten Sie am 08. und 09. Dezember exklusive @googlecloud Informationen zu den neuesten Branchentrends. Mehr Informationen zum #GoogleCloudPSSummit  → [Insert your tracking url]

  • (((Arnold))) #noPAG #wirsinddieMinderheit (@ArnoldSchiller) berichtet

    @daimpi Ob man der Googlesoftware vertraut und das wirklich will ist eine andere Frage. Aber es ist prinzipell kein technisches Problem. Ob man sich ein Framework installieren will, dessen Bedingung es offensichtlich ist, dass die Kontakte mit der Googlecloud syncronisiert werden...

  • Joseph Hofmann (@netzwerkinfra) berichtet von Moosburg a.d.Isar, Bavaria

    @glob3x @GCPcloud GCP kümmert sich seit Jahren 0 um die wiederholt ausgehenden DDoS Attacken, die gerne mal 50G überschreiten. Weihnachten hatten wir oft genug Attacken im Scale von über 100G durch Cloud Provider, glaub mir diese Themen kennst du nicht ;-)


Alert Sieh den aktuellen Status an