Amazon Web Services Karte der Ausfälle



  Sieh den aktuellen Status an


Amazon Web Services (AWS) bietet ein System von Cloud Computer Services die eine abrufbare Rechnungsserviceplattform ergeben. Sie beinhalten Amazon Elastic Compute Cloud, auch bekannt als "EC2", und Amazon Simple Storage Service, auch bekannt als "S3".

Amazon Web Services Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:

Lage Meldungen
Berlin, Land Berlin 3
Denver, CO 2
Bogotá, Distrito Capital de Bogotá 2
Guayaquil, Provincia del Guayas 2
Richmond, BC 2
Barcelona, Catalunya 2
PETROL BUNK ORR, KA 2
Madrid, Comunidad de Madrid 1
Elkins Park, PA 1
Buenos Aires, CF 1
Agoura Hills, CA 1
Segovia, Castilla y León 1
Sevilla, Andalucía 1
Farmington, NM 1
Winterthur, ZH 1
Willoughby, OH 1
Seattle, WA 1
Tacoma, WA 1
Lowell, MA 1
Le Mesnil-Amelot, Île-de-France 1
Oviedo, FL 1
Antibes, Provence-Alpes-Côte d'Azur 1
Bellevue, WA 1
Aḑ Ḑuraysīyah, Al-Qassim Province 1
Knoxville, TN 1
Indianapolis, IN 1
Altagracia, Estado Sucre 1
Zürich, ZH 1
Mérida, YUC 1
Charfield, England 1

  Sieh den aktuellen Status an

Amazon Web Services Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Amazon Web Services Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • wolvæn (@wolvaen) berichtet

    @deD4ve Also eigtl. bringt das nicht wirklich viel. Die meisten Cloud-Services sind dadurch entstanden, dass große Konzerne wie Amazon (AWS) und Google sich gesagt haben "Wir haben eh Server am Laufen die nicht vollständig genutzt werden, lass uns die Kapazitäten verkaufen" ...

  • Leon Bergmann (@Leon_Bergmann) berichtet

    @JulianJanssen04 @davidbest95 Zum Thema vollautomatisch Logistik: Ja natürlich glauben ich das, das ist neben AWS eines der größten Assets von Amazon. Wenn jemand genau so wichtig (wie was genau) ist dann hat er auch den selben Anteil an der Wertschöpfung- die Tätigkeit spielt keine Rolle.

  • Fredy Künzler (@kuenzler) berichtet von Winterthur, Kanton Zürich

    @ralfbeyeler @CazzettaRoberto @RogerSemprini @Swisscom_de Der Kunde mietet sich private Cloud-Rechenkapazität bei Google, Amazon AWS, Microsoft Azure oder einem anderen Anbieter. Diese Server sind nicht übers Internet ansprechbar, sondern nutzen private Adressierung.

  • Tschokko (@Tschokko) berichtet

    @JensSoeldner @Azure @awscloud @VMware @CiscoNetAcad Freilich ist es ein komplexeres Problem. Aber im Kleinen könnte man hier und da schon für Verbesserung sorgen. Gerade die IT und die Software-Entwicklung sind wichtige Instrumente für die Zukunft. Hier könnten die Unis definitiv etwas unternehmen.

  • Dr. Jens-Henrik Soeldner (@JensSoeldner) berichtet

    @Tschokko @Azure @awscloud @VMware @CiscoNetAcad Und das mit dem Wirtschaftsstandort Deutschland ist ein etwas komplexeres Problem... da könnten wir jetzt stundenlang diskutieren, was hier insgesamt alles im Argen ist... und das ist so einiges

  • EagleSenior (@eagle_senior) berichtet

    @PUBG_Soma @PUBG @MarcoOPz Das schreit ja förmlich nach einen Provider Problem auf DNS und oder Routing Ipv6 /IPv4 Problem zu den Amazon Cloud AWS Servern. Das sollten alle bei @vodafoneservice Melden damit die sehen die Anfragen häufen sich.

  • Michael Achmann (@michael_achmann) berichtet

    @hallouberspace @awscloud Vielen Dank für die schnelle Antwort. Fehler gefunden, lag an mir: IPv6 war bei AWS falsch konfiguriert...

  • Tina Barroso (@TinaBarrosoSPX) berichtet

    T. Menthe erläutert die Amazons Strategie @awscloud bei @_freshenergy & @gasagde ABER: wollen nicht als Konkurrenz der #EVU gesehen werden. Ziel: die #Rechenzentren zu 100% mit #EE versorgen. Stand heute: 60%. Cooles Thema für #NeuerPlayerPPA am 26.6. beim Gastgeber @MainovaAG

  • Amanox Solutions (@amanoxsolutions) berichtet

    Am 20. Juni finden die kostenlosen #Talks & #Trainings an der @UZH_en für den #SBHACK19 statt! Sei mit dabei und besuche die verschiedensten Sessions rund um das Thema #Blockchain! ⛓ @tezos @awscloud @Avado_DServer @Kiltprotocol @Trust_Square

  • Alexey Valikov (@orless) berichtet

    @RalfDMueller @awscloud Problem: wenn Cluster 0 Instanzen hat, kann man bei Bedarf nicht wie üblich über CPUReservation o.ä. hochskalieren.

  • Thomas Kuckelkorn (@t_kuckelkorn) berichtet

    Die #Cloud im Wandel und ihre Auswirkungen auf Integratoren und Softwarehersteller: Thema der heutigen Sitzung des @Bitkom AKs #ECM-Services & #Cloud bei @awscloud in Berlin. Gut besuchtes Meeting mit spannenden Themen! #DigitalOffice #SaaS @Bitkom_DOffice

  • Anime on Demand (@AnimeonDemandDE) berichtet

    @calvin_thefreak Wir nutzen bereits seit längerer Zeit die AWS-Services und skalieren auch darüber 🙂 Zum Streamen über Amazon-Server kann der Server-Standort "Frankfurt2" im Benutzerkonto ausgewählt werden.

  • Aland 🐧🇪🇺 (@Aland1783) berichtet

    @SZ Die Daten sind doch verschlüsselt, von daher ist es egal, ob es bei der Telekom, bei Amazon, Microsoft oder in der Bundescloud liegt. Zudem hat Amazon weltweit Server, die Bundespolizei könnte die Videos einfach auf AWS-Servern in DE speichern.

  • Falk Wussow (@FalkWussow) berichtet

    Der Login von AWS (Amazon Web Services) ist so ziemlich das mieseste, was ich an UX im Internet erlebt habe: Die Captchas sind fast immer erst im dritten Anlauf lesbar und das Kennwort lässt sich nicht automatisch mit Enpass eintragen. 🙄

  • Felix Sühlmann-Faul (@soziologik) berichtet

    @DBauer_guff Netflix läuft über AWS (Amazon). 50% der Aws-Server werden mit Energie aus Erneuerbaren gespeist. So grün die Energie auch ist - 80% des Internetverkehrs sind Streaming. Das ist Energie, die an deutlich wichtigeren Stellen gebraucht werden könnte als für #bingewatching.


  Sieh den aktuellen Status an