Facebook

Facebook Karte der Ausfälle



  Sieh den aktuellen Status an


Facebook ist eine online social media Webseite, die es registrierten Usern ermöglicht, Profile zu kreieren, Fotos und Videos hochzuladen, Nachrichten zu versenden und in Kontakt mit Freunden, Kollegen und Familie zu bleiben.

Facebook Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:

Lage Meldungen
Mexico City, CDMX 141
Lima, Provincia de Lima 96
Panamá, Provincia de Panamá 68
Bogotá, Distrito Capital de Bogotá 65
Guadalajara, JAL 56
Hamburg, HH 45
Monterrey, NLE 44
Quito, Provincia de Pichincha 41
Caracas, D.F. 39
Mérida, YUC 38
Paris, Île-de-France 36
Puebla, PUE 34
Melbourne, VIC 33
Madrid, Comunidad de Madrid 31
Guatemala City, Departamento de Guatemala 31
Tijuana, BCN 29
Cali, Departamento del Valle del Cauca 27
Nottingham, England 27
Montréal, QC 26
Santiago, Región Metropolitana 24
Brisbane, QLD 23
Medellín, Departamento de Antioquia 22
Buenos Aires, CF 21
San Luis Potosí, SLP 20
Berlin, Land Berlin 18
Iztapalapa, CDMX 17
London, England 17
Belfast, Northern Ireland 15
Barcelona, Catalunya 15
Hermosillo, SON 14

  Sieh den aktuellen Status an

Facebook Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Facebook Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Marion Friedl GGultras (@marillion13) berichtet

    @insan_olmak_var @Facebook Neulich war LinkedIn total "down", angeblich konnte nicht mal mehr mein Profil gefunden werden, war aber ein weltweites Problem... 😮😮😮

  • Marion Friedl GGultras (@marillion13) berichtet

    @insan_olmak_var @Facebook Kein Problem, solange die LinkedIn-Seite funktioniert, mache ich das gerne, ich poste dort auch öfter "Crossposts" für Tiere in Kill-Sheltern in den USA oder so... Meine Freunde dort kommen aus der ganzen Welt!!!

  • Frank Krause (@netscripter) berichtet

    @dleiffels @YouTube @Facebook Facebook macht das doch schon ewig mit u.a. mit @correctiv_org zusammen. Und Youtube verweist bei bestimmten Themen auf Primärquellen oder Wikipedia.

  • Maren⚓@HamburgSamSmith1 (@MarenHamburgSa1) berichtet

    @iHeartRadio @StateFarm @samsmith @YouTube @Facebook @nokidhungry @Bongane81237253 Sam hat “Fix you“ für dieses Event eingesungen.wann es war weiß ich nicht.Ausgestrahlt wird es heute.

  • Der_Baertige (@Der_Baertige) berichtet

    Oh verdammt ist das neue @Facebook-Design schrecklich ... :-|

  • Michael Hilberer 🇪🇺 (@herr_hilberer) berichtet

    @tobiashans @Twitter Das weitaus größere Problem bleibt @Facebook und in anderen Dimensionen @YouTube, von #VK und #RT gar nicht zu sprechen - die Zeit der Selbstverpflichtungen und Industrieinitiativen muss jetzt enden. Harte Regulierung ist gefragt.

  • Scoopic (@Scoopic) berichtet von Drochtersermoor, Lower Saxony

    @littlewisehen Als erstes sollte man, den Ratschlag @guyverhofstadt folgend, @Facebook unter staatliche Aufsicht stellen. Dann wären viele Probleme gelöst...

  • sundine (@evasundin1) berichtet

    @FranziskaKernen @NutzerBenutzer @Facebook @Twitter Es sickert so langsam durch zu mir 😪

  • Franziska Kernen (@FranziskaKernen) berichtet

    Heutiges Coronafazit: Während auf @Facebook gefeiert wird: "Ich wusste ja immer, dass dieses Corona völlig harmlos ist", "wird auch langsam Zeit! War eh nur eine Erfindung der Medien & Politiker", finden man auf @Twitter doch vermehrt kritische Stimmen zum Entscheid. #COVIDー19

  • Duke Hugh Marksen (@duke_hugh) berichtet

    @burgerwehrggnzs @Klaus84077435 @Steinhoefel @Facebook ... das erste Mal. Und das war ein riesen Fehler. Für Facebook übernimmt ein großer Teil der Kosten wohl auch die Länder im Hintergrund. Also wir! Sie sind zwar angehalten. Aber Bertelsmann ist staatsnah und FKB tritt die Verantwortung ab. Gibt ihnen einen schöne API.

  • Duke Hugh Marksen (@duke_hugh) berichtet

    @burgerwehrggnzs @Klaus84077435 @Steinhoefel @Facebook Ja. Das ist es ja auch. Ich denke wir müssen erst einen wirtschaftlichen Schaden erreichen. Denn nur darüber reagieren sie. Leider oft sehr falsch. Dann wird das System einfach nur schlimmer. Automatisierter. Das ist das Problem. Es muss immer Hürden geben. Künstlich notfalls.

  • Björn Siller (@77BjoernS) berichtet

    @johannesboie @Facebook @Twitter Nicht die Social Media windschlüpfrig, sondern jene die sie nutzen. Facebook & Twitter werden für Fake & Polemische Debatten genutzt, das Problem sind eher die Menschen, die nur einfache Antworten wollen, nicht bereit sind zu denken etc.

  • BLackSUnrise (@Ebony_Sunrise) berichtet

    @johannesboie @Facebook @Twitter wie bei jedem anderen thema seit merkel

  • Johannes Boie (@johannesboie) berichtet

    @PanPagan @smatthes @Facebook @Twitter Ja, sicher. Ich würde auch deshalb in Frage stellen, ob Twitter, Facebook etc., in der Firm, wie wir die sozialen Medien heute kennen, gesellschaftlich mehr nützen oder mehr schaden. (Die Zeichenbegrenzung erscheint mir aber nicht als das allergrößte Problem.)

  • Cae Vye (@CaeVye) berichtet

    @johannesboie @Arnd_Diringer @Facebook @Twitter Die Polarisierung der Diskurse hat im TV angefangen. Z.B. gab es ein Format mit Jauch, das jedes komplexe Thema auf Ja/ Nein reduzierte. #Medien


  Sieh den aktuellen Status an