Gmail Karte der Ausfälle



  Sieh den aktuellen Status an


Gmail ist ein kostenloser, werbeunterstützter email Service, entwickelt von Google. Nutzer können auf Gmail übers Internet oder mobile Apps für Android und iOS, wie auch dritte Programme, die email Inhalte durch POP oder IMAP Protokolle synchronisieren, zugreifen.

Gmail Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:

Lage Meldungen
Paris, Île-de-France 66
Mexico City, CDMX 24
Madrid, Comunidad de Madrid 24
Milan, Lombardia 11
London, England 11
Lyon, Auvergne-Rhône-Alpes 10
Barcelona, Catalunya 10
Bogotá, Distrito Capital de Bogotá 8
Buenos Aires, CF 8
Santiago, Región Metropolitana 8
Melbourne, VIC 8
Montpellier, Occitanie 8
Bordeaux, Nouvelle-Aquitaine 8
Munich, Bavaria 7
Manhattan, NY 6
Los Angeles, CA 6
Guadalajara, JAL 6
Hamburg, HH 5
Toulouse, Occitanie 5
Toronto, ON 5
Penzance, England 5
Las Palmas de Gran Canaria, Canary Islands 5
Berlin, Land Berlin 4
Mérida, YUC 4
Manchester, England 4
Nantes, Pays de la Loire 4
Aix-en-Provence, Provence-Alpes-Côte d'Azur 4
Tijuana, BCN 4
Marseille, Provence-Alpes-Côte d'Azur 4
Lille, Hauts-de-France 4
Tours, Centre-Val de Loire 3
Ecatepec de Morelos, MEX 3
Troyes, ACAL 3
Bucharest, București 3
Brussels, Bruxelles-Capitale 3
Clermont-Ferrand, Auvergne-Rhône-Alpes 3
Puebla, PUE 3
Rennes, Bretagne 3
Monterrey, NLE 3
Portland, OR 3
Zapopan, JAL 3
Zürich, ZH 3
Brest, Bretagne 3
Pessac, Nouvelle-Aquitaine 3
Adelaide, SA 3
Brisbane, QLD 3
Strasbourg, ACAL 3
Orléans, Centre-Val de Loire 3
Quito, Provincia de Pichincha 3
Houston, TX 3

  Sieh den aktuellen Status an

Gmail Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Gmail Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Manuel Winkler (@ManuelWinkler_) berichtet

    @Stardenver_ @katzentratschen Ich weiß nicht, ob Gmail nicht versucht viele Mails vorzuladen und mehr Sachen clientseitig zu machen als serverseitig. Wäre natürlich dann insbesondere bei großen Mail-Boxen fatal und ich glaub ja nicht, dass das für Google tatsächlich ein Problem darstellt...

  • Stardenver (@Stardenver_) berichtet von Dietzhölztal, Hessen

    @ManuelWinkler_ @katzentratschen Alles was Chat betrifft, ist komplett deaktiviert. Also Services. Lange Labels habe ich nicht und beim zweiten mal lädt es ja. Ist immer nur der erste Gmail-Tab. Schließe ich den, öffnet es sich im neuen Tab meist ohne Probleme.

  • Wade Wilson (@DaRealAG2) berichtet

    @schulzeeuropa Wir sind alle chinesisch-russiche Bots der Illuminaten. Einfacher als die eigene Scheiße zu rechtfertigen. Und das jemand wie sie für Artikel13 ist und nicht versteht warum Leute GMail haben ist genau der Grund warum sie beim Thema Internet eigentlich gar nix zu sagen hätten!

  • VRI (@Volker_Rieck) berichtet

    @sylt33 @TheSchommes @EskenSaskia @kaffeeringe @woelken OMG, um etwas bei YT hochzuladen brauche ich nur einen anonymen Gmail Account. Wird der gesperrt, gibt es in 3 Minuten einen neuen. Ich bin entsetzt, wie wenig so etwas bekannt ist. Genau aus dem Grund haben wir doch die Probleme. Finde ich sehr naiv die Aussage.

  • Blacki (@Blacki_Drgn) berichtet

    @schulzeeuropa Oh. Dann hab ich mir die ganzen Menschen, mit denen ich Unterhaltungen über die Idiotie von #Artikel13 geredet hab wohl auch nur eingebildet. Gmail verwenden ja kaum Menschen. Sorry, mein Fehler.

  • CDU Hate-Bot aka. Schock TV (@Schock_TV) berichtet

    @faznet "... von Google gesteuerte Fake-Kampagne. Der Politiker begründete diese Annahme damit, dass viele der Absender Gmail-Adressen verwendeten." Alleine dieser Satz zeigt, wie lächerlich die sich machen. Endlich ein guter Artikel über dieses Thema!

  • flexfoxx (@flexfoxx) berichtet

    Kann gerade von #GMail keine Mails an #GMX senden ;-/ #Kaputt

  • Creamspeak (@creamspeak) berichtet

    Auch uns erreichen gerade viele wütende E-Mails von Gmail Konten zum Thema Artikel 13 Google da hättest du dir etwas mehr Mühe geben müssen Es sind leider keine fußbilder dabei Schade

  • ChrisP (@___ChrisP) berichtet

    @schulzeeuropa Schön was sie unter "ALLE" verstehen. Meine E-Mail an Sie kam tatsächlich nicht von einem Gmail-Konto ... so viel zum Thema #fake

  • Sven Mauch (@SvenMauch) berichtet

    @VogelVlug Na klar sind das Bots! Wär ja schrecklich wenn man beim Kauf eines Smartphones mit dem am meisten verbreiteten mobilen Betriebssystem automatisch ein Gmail-Konto bekommen würde!

  • Monkey (@_Drizzel_Arts) berichtet

    @schulzeeuropa Sie sind ein sehr uninfomierter Mensch jeder der sich heutzutage ein Handy kauft wird sozusagen schon dazu geleitet sich einen Gmail Account zu machen das diese schnell und einfach zuerstellen sind. Halten Sie sich von Internet fern und kümmern sich lieber über Rentner Probleme.

  • Daniel (@rlyNurDaniel) berichtet

    @schulzeeuropa Millionen von Menschen nutzen Android Smartphones und google Dienste wie Youtube und Chrome. Diese sind am bequemsten mit einem google Account zu nutzen die, überraschung, eine gmail Addresse erfordern. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Politik zu dem Thema sein lassen.

  • Rotschopf-Miri🏳️‍🌈 (@Jeansgirly) berichtet

    Ich schäme mich wirklich gerade, dass ich mal die @CDU @CDU_CSU_EP @CDUNds gewählt hab. Herr @schulzeeuropa ich habe auch einen @gmail Account und ich bin kein Bot! Ich mach nie wieder den Fehler die CDU zu wählen! Das verspreche ich ihnen!

  • Herbert Bayerl (@bayerl_herbert) berichtet

    @schulzeeuropa @janboehm Also ich habe kein Gmail-Konto und bin auch gegen Content-Filter. So einfach kann man das Thema nicht zur Seite schieben

  • FGStar (@12FGStar26) berichtet

    @schulzeeuropa Seltsam das das bei ttip und alle anderen Themen auch so war, das wird ja bestimmt nicht daran liegen das der groß Teil der Leute Gmail nutzt (machen Sie sich doch einfach mal nicht lächerlich)


  Sieh den aktuellen Status an