Office 365

Office 365 Karte der Ausfälle



  Sieh den aktuellen Status an


Office 365 eine online Suite, entwickelt von Microsoft. Office 365 beinhaltet online und offline Versionen von Microsoft Office, Skype und Onedrive, sowie Versionen von Sharepoint, Exchange und Project.

Office 365 Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:

Lage Meldungen
Madrid, Comunidad de Madrid 11
Mexico City, CDMX 9
London, England 8
Paris, Île-de-France 8
Bogotá, Distrito Capital de Bogotá 7
Medellín, Departamento de Antioquia 6
Leeds, England 6
Guayaquil, Provincia del Guayas 6
Panamá, Provincia de Panamá 5
Southampton, England 5
Lima, Provincia de Lima 5
Manchester, England 4
Melbourne, VIC 4
Bristol, England 4
Santiago de Querétaro, QUE 3
Morelia, MIC 3
Toronto, ON 3
Monterrey, NLE 3
Kettering, England 3
Quito, Provincia de Pichincha 3
Hamburg, HH 3
Auckland, Auckland 3
Apeldoorn, GLD 3
Solihull, England 3
Barcelona, Catalunya 3
Birmingham, England 2
Bello, Departamento de Antioquia 2
Barranquilla, Departamento del Atlántico 2
Poplar, England 2
Alcobendas, Comunidad de Madrid 2

  Sieh den aktuellen Status an

Office 365 Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Office 365 Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Thomas Schwerdt (@thomas_schwerdt) berichtet

    @ewolff Office ist natürlich ein Killer .. und Office 365 im Browser ist ok .. aber nicht perfekt. Mit Hardware habe ich keine Probleme ..

  • advi (@advitwit) berichtet

    @olib24 Ja. Die schließt auch an, dass es ein komplexes Thema ist. Teams benutzen wir, funktioniert. Wenn das ne Freigabe hat, ist es ein Problem der freigebenden Behörde. Ich bin gegen Office365 weil ich nicht mit Software zwangsbeglückt werden will.

  • Christian Boelling (@ChBoelling) berichtet

    Ich versuche bei #Office365 einen Ordner zu sharen wie es bei Google Drive/Docs möglich ist. Problem: 1. Manche User kommen nicht rein. 2. Wenn sie reinkommen, dann nur als Gastuser. Hat jemand ähnliche Probleme? Und Lösungen?

  • Prof. Dr. Bela Mutschler (@BelaMutschler) berichtet

    @axelhorns Absolut richtig! Also was wird passieren? Die DSGVO wird geändert. Weil das Gesetz löst nichts, schafft nur Probleme. Und am Ende ist der Datenschutz der Verlierer. Weil sich niemand mehr interessiert oder es ernst nimmt. Siehe clubhouse, WhatsApp, Facebook, Corona, Office365...

  • DerPhi (@DerPhi4) berichtet

    @ax_meyer @lars_unioner @kaffeecup Wir haben aus eben diesen Gründen jahrelang mit OpenSource wie LibreOffice gearbeitet. Erst mit dem Digitalpakt konnte man sich neue Server, Office365-Kizenzen und einen Wartungstechniker, der einmal die Woche kommt, leisten. Bis dato hatten wir alle privat eingerichtete E-Mail.

  • Marc Schoechlin (@what_the_hack) berichtet

    @ArmbrusterRalf @fkarlitschek @KM_BW Abschließend möchte ich sagen, dass ich Office365 vor allem für einen strategischen Fehler halte. Sharepoint, Excel, Work und Powerpoint ist Teil einer Kollborationslösung für Firmen und kein Lern Managment System.

  • hodurga (@hodurga) berichtet

    @News4teachers Wir nutzen Office365. Alle Schüler und Lehrer haben einen Account. Teams läuft wie eine 1. Man muss die Probleme nur mal angehen und den deutschen Digital-Müll meiden.

  • hodurga (@hodurga) berichtet

    @News4teachers Wir nutzen Office365. Alle Lehrer und Schüler haben Accounts auf Kosten der statt. 0 Probleme. Teams läuft wie ne 1. Man kann Probleme auch angehen und vor allem den deutschen Digital-Müll meiden.

  • Georg Gottfried (@Georg_Gottfried) berichtet

    @SoulforSale4 Office 365 kann man mit einem Login von jedem Rechner mit Internet nutzen. Meine 12jährige Tochter hat das auch. Kanns sich auch das volle Paket gratis am Laptop installieren. Die Dokumente speichert sie in OneDrive. Kann dann von überall weiterarbeiten.

  • Wichtel (@Be0wuIf) berichtet

    @P_Bronner @fkarlitschek @Nextclouders Hoffe das es bei euch sich schnell bessert 👍 Könnte dir im Gegenzug aber auch massig Probleme mit Office365 aufzählen ;)

  • Imperial Messenger (@ImperialMess) berichtet

    S ruft meinen Kollegen an: Herr X, ich habe Probleme mit dem Anmelden vom Mikroskop. X: Was für ein Mikroskop? S: Ja, das wo wir uns anmelden sollten. Das Mikroskop Office 365. #twlz

  • Sascha Baumann (@BaumannSascha) berichtet

    @LeonieEmily @schulcloud Ich sage es Ihnen ganz offen: Der Druck der Eltern kann nicht groß genug sein. Und wenn ich schaue, dass alle Kinder in meinem Umfeld, die mit Office365/Teams unterrichtet werden, zu keinem Zeitpunkt irgendein Problem hatten, dann gibt mir das zu denken.

  • Karsten Zapp (@KarstenZapp) berichtet

    @Walli_Be @Freihei89070736 @blume_bob Die Lizenzen sind auch nicht das Problem (gibt's derzeit von Microsoft für Schulen sogar kostenlos), der unzureichende #Datenschutz (und Lock-In Effekte usw.) ist der Grund, warum Office365 nur eine (gut funktionierende) pragmatische Übergangslösung sein sollte.

  • Karsten Zapp (@KarstenZapp) berichtet

    @bezarkane Darf so nicht, muss anders eingestellt werden, zeigt aber das grundsätzliche #Datenschutz Problem mit Teams und #Office365: Selbst wenn die Sichtbarkeit der Nutzer demnächst geändert wird, hat Microsoft weiterhin alle diese Informationen. Aktuell okay, langfristig bedenklich!

  • Herr von F - BW (@fabs8) berichtet

    @StochAndreas Unfassbar! Wie lange wird die Ministerin noch im Amt geduldet! Das ewige Mantra Schule öffnen können wir nicht mehr hören. Sie hätte viel mehr für den Ausbau der Server investieren können. Auch hätte einfach Office365 für alle Schule erworben werden können. Das läuft!


  Sieh den aktuellen Status an