Office 365 Karte der Ausfälle



  Sieh den aktuellen Status an


Office 365 eine online Suite, entwickelt von Microsoft. Office 365 beinhaltet online und offline Versionen von Microsoft Office, Skype und Onedrive, sowie Versionen von Sharepoint, Exchange und Project.

Office 365 Meist betroffene Gegenden

Berichte von Ausfällen und Problemen in den letzten 15 Tagen, ausgehen von:

Lage Meldungen
Sydney, NSW 9
Melbourne, VIC 7
Toronto, ON 5
Madrid, Comunidad de Madrid 4
London, England 4
Mexico City, CDMX 4
Santiago, Región Metropolitana 3
Guadalajara, JAL 3
Brisbane, QLD 3
Paris, Île-de-France 3
Lima, Provincia de Lima 2
Bowling Green, OH 2
Baton Rouge, LA 2
Barcelona, Catalunya 2
Nice, Provence-Alpes-Côte d'Azur 2
Birmingham, England 2
San Luis Obispo, CA 2
Beuningen, GLD 2
Osnabrück, Lower Saxony 2
Santiago de Querétaro, QUE 2
Rouen, Normandie 2
San Luis Potosí, SLP 1
Washougal, WA 1
Shakopee, MN 1
Miami, FL 1
Dover, NH 1
Drummond, VIC 1
Cockeysville, MD 1
Brohl-Lützing, Rheinland-Pfalz 1
Prato, Toscana 1

  Sieh den aktuellen Status an

Office 365 Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Office 365 Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Wolfgang Hottgenroth (@wollud1969) berichtet

    @wortezimmer Ok, dann würde ich eine lokale oder gehostete Nextcloud-Instanz nehmen. Letzteres hätte Vorteile, wenn du viel unterwegs synchronisieren willst und mehr Geld als Zeit hast. Oder falls du keine Probleme mit großen Anbietern hast Office365 mit OneDrive.

  • Maik Riecken (@mccab99) berichtet

    @bildungsradar @grau_toene @ralfh @petersidro Nee. Bei vielen kommerziellen Angeboten ist das z.Zt. noch nicht möglich ( Office 365 ). Trotz Einwilligung, weil an diese die DSGVO ja auch Anforderungen stellt. In deiner Argumentation kommt ja auch noch das Thema Dienstgerät vor. Das wird bei uns wohl der Träger machen ...

  • Tom K (@TomK14121974) berichtet

    @compuforce @golem Anders wird ein Schuh draus. Ich könnte jetzt mal den Spiegel vorhalten. Vor allem Dingen, man weiß um den Datenschutz bei Office 365 und schaut eben nicht über den Tellerrand. Finde den Fehler... 👍

  • Marijan Kelava ⭐ (@MarijanKelava) berichtet

    @CaptainMalu @GillyBerlin @JensHerforth Damit Sie sich auskennen, wenn Sie sich rund um das Thema äußern möchten. Sonst macht das keinen Sinn... PS: Office 365 "läuft" auch unter Linux ;)

  • Stefanie Dettmar (@Buero_Dettmar) berichtet

    ....man könnte ja langsam durcheinander kommen 🙈! 💡Kleine Anwenderhilfe: #Aufgabenmanagement #Office365 #tasks #OneNote #Outlook #MicrosoftTeams #MicrosoftPlaner

  • Henry (@einMineehen) berichtet

    @derechtem Im Prinzip: In einigen Ländern wird beispielsweise nicht IServ sondern Office 365 zur Benutzerverwaltung verwendet - das ist natürlich nicht mehr erlaubt. War es aber auch nie, eine Schule hier in der Nähe hat soweit ich weiß schon vor Monaten deswegen Probleme gehabt.

  • christian füller (@ciffi) berichtet

    @Cermit3273 @mediendidaktik_ @damianduchamps klar kann man verstehen, dass google classroom, office 365 etc einfacher sind (& sofort funktionieren - ist ja ihr Vorteil vs nationale #Schulcloud @BMBF_Bund, die wohl nie laufen wird). Nur ist Diskreditieren vitaler Sicherheitsbedürfnisse von Schülern DURCH Lehrer ein Problem

  • Lämpel Krempel (@LaempelKrempel) berichtet

    @damianduchamps @Dreamteam_MJ @KM_BW @lfdi_bw @MsftBildung @RegierungBW @GEW_BW_Presse @VBE_BW @DPhV @AnjaKarliczek In AT, NL, FIN, EE etc. können Schulen #Office365 nutzen. Es gibt so viele tolle best practice Bsp. Wird Zeit, dass dies endlich auch in D möglich ist. Nur nach Digitalisierung der Schulen rufen, keine Lösungen anbieten und alles Vorhandene verbieten, funktioniert nicht.

  • christian füller (@ciffi) berichtet

    @Cermit3273 @mediendidaktik_ @damianduchamps Problem ist doch, dass die Hälfte d Community das witzige, aber falsche „Mann mit der roten Flagge“-Bild nicht durchschaut. Wie will man diese Gläubigen überzeugen, dass es der Job von LehrerInnen NICHT ist, Schüler in #WhatsApp o #office365 zu zwingen, nur weils halt Spaß macht

  • Ralf Hilgenstock (@ralfh) berichtet

    @petersidro @bildungsradar @WebWeaver_DE Office 365 stellt ein anderes Problem dar. Der Zugriff auf die Daten durch Dritte die nicht der DSGVO unterliegen, ist nicht ausgeschlossen. Amerikanische Behörden können u U den Zugang erzwingen. So weit ich weiss dürfen diese die Daten dann auch an Dritte weitergeben....

  • Prof. Dr. Andre Döring (@profadoering) berichtet

    @FBVF Stellt Lehrern endlich professionelles Equipment zur Verfügung. Privat-PCs, Google Postfächer und USB Sticks sind bspw das wahre #Datenschutz und #datensicherheit Problem an #Schulen - #Office365 ist akut er weniger relvant @RobinData_DE #dsgvo #Digitalisierung @die_regierung

  • LuenTien (@luentien) berichtet

    @PerlenvdSaeuen Das Office 365 Thema ist grad wieder aktuell.

  • RA Timo Schutt (@RA_Schutt) berichtet

    @DS_Stiftung @mxrchtr @Fredomatikus Sehe die Lösung auch auf Browser-Ebene. Wie auch bei der Diskussion um Office 365 etc. sollten die Probleme nicht auf dem Rücken der Anwender gelöst werden, sondern die Software-Anbieter und Plattformen müssen in die Pflicht genommen werden.

  • Damian Duchamps (@damianduchamps) berichtet

    @bildungsradar @univention @fulda Mit ihrer Lösung umschiffen sie die #Datenschutz Probleme ganz geschickt, aber auch unter Verzicht auf die meisten Online Funktionalitäten. Die Schüler nutzen kein #Office365 mit EU Cloud. Sie erhalten lediglich die Möglichkeit der Offline-Nutzung. MS erhält ihre Daten nicht.

  • eckes (@eckes) berichtet

    @kuketzblog @larsmb Wenn man unter Office 365 „Word“ versteht dann stimmt das, Office 365 ist allerdings eine komplette it Infrastruktur mit Directory, Mail Server, MDM, Team, Telefonie, etc.


  Sieh den aktuellen Status an