Office 365

Funktioniert Office 365 nicht?

Office 365 eine online Suite, entwickelt von Microsoft. Office 365 beinhaltet online und offline Versionen von Microsoft Office, Skype und Onedrive, sowie Versionen von Sharepoint, Exchange und Project.

 Bei Office 365 keine Probleme entdeckt

Office 365 Probleme in den letzten 24 Stunden

Office 365 Ausfalldiagramm 01/19/2021 18:40

In Moment haben wir bei Office 365 keine Probleme entdeckt. Haben Sie Probleme oder einen Ausfall? hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren.

Meist gemeldete Probleme:

  • Einloggen 56.58% Einloggen
  • Webseite abgestürzt 28.29% Webseite abgestürzt
  • Fehler 15.13% Fehler

Office 365-Störungskarte

Die kürzlichst gemeldeten Probleme und Ausfälle entstanden von:
ColombiaVillavicencio Webseite abgestürzt
United KingdomLondon Einloggen
United StatesDuluth Webseite abgestürzt
Isle of ManDouglas Fehler
AustriaVienna Fehler
CanadaEdmonton Webseite abgestürzt

Office 365 Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Office 365 Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • BelaMutschler Prof. Dr. Bela Mutschler (@BelaMutschler) berichtet

    @axelhorns Absolut richtig! Also was wird passieren? Die DSGVO wird geändert. Weil das Gesetz löst nichts, schafft nur Probleme. Und am Ende ist der Datenschutz der Verlierer. Weil sich niemand mehr interessiert oder es ernst nimmt. Siehe clubhouse, WhatsApp, Facebook, Corona, Office365...

  • DerPhi4 DerPhi (@DerPhi4) berichtet

    @ax_meyer @lars_unioner @kaffeecup Wir haben aus eben diesen Gründen jahrelang mit OpenSource wie LibreOffice gearbeitet. Erst mit dem Digitalpakt konnte man sich neue Server, Office365-Kizenzen und einen Wartungstechniker, der einmal die Woche kommt, leisten. Bis dato hatten wir alle privat eingerichtete E-Mail.

  • what_the_hack Marc Schoechlin (@what_the_hack) berichtet

    @ArmbrusterRalf @fkarlitschek @KM_BW Abschließend möchte ich sagen, dass ich Office365 vor allem für einen strategischen Fehler halte. Sharepoint, Excel, Work und Powerpoint ist Teil einer Kollborationslösung für Firmen und kein Lern Managment System.

  • hodurga hodurga (@hodurga) berichtet

    @News4teachers Wir nutzen Office365. Alle Schüler und Lehrer haben einen Account. Teams läuft wie eine 1. Man muss die Probleme nur mal angehen und den deutschen Digital-Müll meiden.

  • hodurga hodurga (@hodurga) berichtet

    @News4teachers Wir nutzen Office365. Alle Lehrer und Schüler haben Accounts auf Kosten der statt. 0 Probleme. Teams läuft wie ne 1. Man kann Probleme auch angehen und vor allem den deutschen Digital-Müll meiden.

  • Georg_Gottfried Georg Gottfried (@Georg_Gottfried) berichtet

    @SoulforSale4 Office 365 kann man mit einem Login von jedem Rechner mit Internet nutzen. Meine 12jährige Tochter hat das auch. Kanns sich auch das volle Paket gratis am Laptop installieren. Die Dokumente speichert sie in OneDrive. Kann dann von überall weiterarbeiten.

  • Be0wuIf Wichtel (@Be0wuIf) berichtet

    @P_Bronner @fkarlitschek @Nextclouders Hoffe das es bei euch sich schnell bessert 👍 Könnte dir im Gegenzug aber auch massig Probleme mit Office365 aufzählen ;)

  • ImperialMess Imperial Messenger (@ImperialMess) berichtet

    S ruft meinen Kollegen an: Herr X, ich habe Probleme mit dem Anmelden vom Mikroskop. X: Was für ein Mikroskop? S: Ja, das wo wir uns anmelden sollten. Das Mikroskop Office 365. #twlz

  • BaumannSascha Sascha Baumann (@BaumannSascha) berichtet

    @LeonieEmily @schulcloud Ich sage es Ihnen ganz offen: Der Druck der Eltern kann nicht groß genug sein. Und wenn ich schaue, dass alle Kinder in meinem Umfeld, die mit Office365/Teams unterrichtet werden, zu keinem Zeitpunkt irgendein Problem hatten, dann gibt mir das zu denken.

  • KarstenZapp Karsten Zapp (@KarstenZapp) berichtet

    @Walli_Be @Freihei89070736 @blume_bob Die Lizenzen sind auch nicht das Problem (gibt's derzeit von Microsoft für Schulen sogar kostenlos), der unzureichende #Datenschutz (und Lock-In Effekte usw.) ist der Grund, warum Office365 nur eine (gut funktionierende) pragmatische Übergangslösung sein sollte.

  • KarstenZapp Karsten Zapp (@KarstenZapp) berichtet

    @bezarkane Darf so nicht, muss anders eingestellt werden, zeigt aber das grundsätzliche #Datenschutz Problem mit Teams und #Office365: Selbst wenn die Sichtbarkeit der Nutzer demnächst geändert wird, hat Microsoft weiterhin alle diese Informationen. Aktuell okay, langfristig bedenklich!

  • fabs8 Herr von F - BW (@fabs8) berichtet

    @StochAndreas Unfassbar! Wie lange wird die Ministerin noch im Amt geduldet! Das ewige Mantra Schule öffnen können wir nicht mehr hören. Sie hätte viel mehr für den Ausbau der Server investieren können. Auch hätte einfach Office365 für alle Schule erworben werden können. Das läuft!

  • buffpudding Buffpudding (@buffpudding) berichtet

    @_crashvicious_ Das Problem ist das Plattformen wie Microsoft Office365, Google Workspace oder Apple Business Manager/Classroom (samt Endgeräte) von Haus aus die passenden Strukturen liefern. In anderen Bereichen ist es mit Adobe ähnlich. 😞

  • Reliflo Flo (@Reliflo) berichtet

    @Mori09TV @J_G_26 Es machen viele Schulen dies mit Office 365. Logineo funktioniert seit 2013 nicht richtig und wurde auch nur begrenzt weiter bearbeitet (jetzt sehr im Hau-Ruck-Verfahren) IServ tuts meistens gut, aber ja, man kann mit staatlicher Anordnung sehr gut Server überlasten

  • T_Pinoschka Pinoschka (@T_Pinoschka) berichtet

    ALLE Schüler haben Endgeräte, Internet und Zugang zu MS Office 365. Ich dachte für die 7er an kreative Flyer in Word zu einem ausgewählten Thema. Wir machen über Moodle teilweise Videounterricht und betreutes Lernen mit Materialien.

  • damiel_gc Damiel (@damiel_gc) berichtet

    @rad_ritter @Bot_TwLehrerZ Kann dir natürlich keine Rechtsberatung geben, aber ich sehe kein Problem darin, das z. B. per Office 365 an die Schüler zu geben. Es muss halt in einem Bereich sein, der nur mit Anmeldung zugänglich ist (KEIN Public Share Link), und auch nur für die SuS der jeweiligen Klasse.

  • rad_ritter RadRitter (@rad_ritter) berichtet von Berlin, Land Berlin

    @damiel_gc @Bot_TwLehrerZ Damiel, danke für den Einblick! Es tauchen Fragen auf! Welche Schule hat bitte einen Schulserver? Hier in berlin nutzen Schulen Gmail Adressen zur Email Kommunikation und gestalten Unterricht mit office 365. da ist nichts mit dem „Server im Keller, auf den man mit PW kommt“

  • StephanHeinlein Stephan Heinlein (@StephanHeinlein) berichtet von Billigheim-Ingenheim, Rheinland-Pfalz

    @hatice_akyun Ich weiß nicht, ob das wichtig ist, aber ich würde danach gehen, welches System die Schule nutzt und mit welcher Hardware es am wenigsten Probleme gibt. K1 und K2 nutzen an ihren Schulen MS Teams mit Office 365 und haben Windows-Notebooks.

  • leyrer Martin Leyrer (@leyrer) berichtet

    Datenschutz verhindert die Digitalisierung? Ach so? Aber beim Ausrollen von Zoom, Slack, oder Teams in Behörden oder Office 365 an Schulen ist der Datenschutz auf einmal kein Thema mehr.... Oder bei Massentest-Registrierungssites, oder.....

  • KikiFumpklong Kiki "Schreckens-Knallerette XL" Fumpklong 🦄 (@KikiFumpklong) berichtet

    Wie erlaube ich einem externen Server, Mail nach Office365/Exchange zu schicken? Reicht da ein SPF-Eintrag? 🤔

  • YogiMo Yogi (@YogiMo) berichtet

    @_holger @holgi Ob man dann den Computer und Office365 einschalten und einloggen kann, wenn man dann den Impfstoff von Bill Gates und den dazugehörigen Chip implantiert hat?

  • graveljensi cyclingjensi (@graveljensi) berichtet

    @holgi Genau so ist es. Ich habe Office365 in Unternehmen ausgerollt und administriert. Es gibt nix einfacheres was so produktiv genutzt werden kann. Und zum Thema Datenschutz, es gibt es EU Version die sich an EU DS Recht halten muss.

  • vnawrath Volker Nawrath (@vnawrath) berichtet

    @electonic @holgi Das OS ist für Office 365 nicht so ein Thema. Vielfach wird einfach nur im Browser gearbeitet. Mache ich auch bei meinem Home Office. Nur noch für Spezialanwendungen werfe ich mein Arbeitsnotebook mit VPN Verbindung an.

  • AlbersHeinemann Tobias (@AlbersHeinemann) berichtet

    Löschen u. Neuanlage der Lizenz hat nicht funktioniert. Was klappt: Einloggen unter Word mit Familienlizenz (Office365), danach einloggen in Teams mit Schullizenz. Wird dann Word geöffnet, erscheint dort auch Schullizenz, bearbeiten in Word ist aber möglich. Verstehe es nicht

  • zaptac zaptac (@zaptac) berichtet

    @RAinDiercks @bremen_de Mein Bruder ist Lehrer, er würde es gerne so machen und die Technik ist sogar da. Offizielle Anweisung: Wenn er streamt, muss er sicherstellen, das kein Schülerin zu sehen oder hören ist. Wegen Datenschutz. Office 365 ist aber scheinbar kein Problem. => Da geht alles schief.

  • derwahremawa Matthias Warkus (@derwahremawa) berichtet

    Bei der aktuellen Version von Microsoft Word (in Office 365) ist seit mehreren Jahren das Suchen in Fußnoten kaputt und es scheint niemanden zu kümmern. Das ist wirklich bitter.

  • Jutsch80 Jutsch80 (@Jutsch80) berichtet

    @Daniel_Roetzer @Forza_Alfredo @florianklenk Das Problem hatte ich bisher nie. Das Verhalten der Software hat sicher einen Grund. In meiner Arbeit werden PCs oft mit mehreren angemeldeten Nutzern parallel genutzt und trotzdem hat Office 365 noch kein einziges Mal die Zugangsdaten "vergessen"

  • Jutsch80 Jutsch80 (@Jutsch80) berichtet

    @Daniel_Roetzer @Forza_Alfredo @florianklenk Das sich MS da weigert hätt ich noch nie gehört. Wieso sollten sie auch, Geld stinkt auch dann nicht wenn es von Apple Usern kommt ;) . Und mit Office 365 hatte ich bisher keine Probleme.

  • the_trollfarmer Trollfarmer (@the_trollfarmer) berichtet

    @AmazonHelp App ergibt den selben Fehler. Ihr akzeptiert die Domänenendung wohl einfach nicht, da läuft jedoch Office365 und somit alle meine Mails darüber. Schade, dann halt kein Prime Video für mich. :(

  • _mistertea_ Thomas N. (@_mistertea_) berichtet

    @JuStHumboldt @ciffi Office365/Teams ohne Probleme. ... wollt ich nur mal gesagt haben. Wobei die Frage ist, ob man es als LMS durchgehen lässt.