Funktioniert Diablo nicht?

Diablo ist ein Action Rollenspiel bei dem man hackt und schlitzt, entwickelt und veröffentlicht von Blizzard Entertainment. Verfügbar auf PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360, Microsoft Windows, Macintosh Systemen.

 Probleme entdeckt bei Diablo

Diablo Probleme in den letzten 24 Stunden

Diablo Ausfalldiagramm

Januar 16: Probleme bei Diablo

Diablo hat Probleme seit 11:20 nachm. CET. bist du auch betroffen? hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren.

Meist gemeldete Probleme:

  • Einloggen (45.45%)
  • Onlinespiel (45.45%)
  • Spielzusammenbruch (9.09%)

Diablo-Störungskarte

Die kürzlichst gemeldeten Probleme und Ausfälle entstanden von:

Diablo Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Diablo Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • L0rdNibbler Benjamin Wü (@L0rdNibbler) berichtet

    @HandIOfIBlood @pathofexile @4fansites, super Youtuber zu Themen wie Diablo 3 oder PoE! Immer kompetent, aktuell und umfangreich

  • noctucx René (@noctucx) berichtet

    @DerLichtspieler Meine Hoffnung war, dass es die Fehler von Destiny 2 ausbessert und ein Lootshooter mit Raids, Events, dailies etc kommt. Bin halt genau dafür zu haben. 14 Jahre WoW, 2000 std Diablo 3, 1200 std das erste Destiny, „nur“ 400 std Division

  • AkaMegumin Megumin_aka_Akira (@AkaMegumin) berichtet

    @TwitchKingKasy das Problem ist das meisten die Charaktäre so aussehen aber ich will zur GCC Diablo Cosplayen aus How to not summon a demon lord

  • DelaRascal Dela The Rascal (@DelaRascal) berichtet

    Also .. #Bungie verlässt #Activision - #Blizzard bringt ein Diablo Mobile Game, stompt Heroes of the Storm, macht wohl das selbe mit Hearthstone ( warum sonst die Umfrage ) und #worldofwarcraft ... mmh du hast wohl nun ein Problem! There is only one way .. down !

  • Zaretten Zaretten (@Zaretten) berichtet

    @AchimSpiegel Get woke, go broke - Blizzard ist wohl immer noch beleidigt wegen Diablo-Debakel auf der letzten Blizzcon und sagt sich, „getz machen wir es ganz kaputt“ #overwatch

  • B0rbor4d B0rbor4d (@B0rbor4d) berichtet von Herrenberg, Baden-Württemberg Region

    @BiberBros Meine Favouriten wären 7 Days to Die, Warframe, Diablo 3 und ARK( auch wenn ich den Publisher boykottiere aber das game ist trotz seiner fehler immer noch gut)

  • jkb27_ kingjames (@jkb27_) berichtet

    Junge Lambo Diablo GT war früher so ein geiles Lied und diese Juju macht das Lied ind nur einem Part komplett kaputt.... Stark

  • Bronkel_Kurti Bronkel Kurti (@Bronkel_Kurti) berichtet

    @Estadox Monster finden -> kaputt machen -> Rüstung/Waffen craften -> repeat. Gebiete/Monsterdesign variieren, Kämpfe nur anfangs. Man hat "schnell" alles gesehen & dann setzt halt das Loot-Belohnungssystem (Motivation) ein wie bei Diablo & Co

  • MG_FOOL Alex DeLarge (@MG_FOOL) berichtet

    @MarPol2007 das problem war, dass es im Grunde kein richtiges C&C ist, sondern nur den namen benutzt hat, damit es sich besser verkauft. Sieht man ja auch jetzt bei Diablo Mobile. Das Spiel sieht aus wie jedes x-beliebige Hack'n Slay Mobile-Game mit Diablo-Lizenz.

  • MMOSankarDE MMO-SankarDE (@MMOSankarDE) berichtet

    @pyr0t0n @Warcraft_DE Verstehe aber jeden, der skeptisch ist. Die Ankündigung von Diablo Immortal ohne Core-Game war ein großer Fehler. Bin gespannt, wann dieses Jahr dann Diablo 4 offiziell angekündigt wird.

  • Metfass Metfass (@Metfass) berichtet

    Sehe ein Diablo 3 Lets Play und sie rennen an Fässern vorbei, ohne sie kaputt zu machen. Mein innerer Diablo-Monk (höhö) rebelliert.

  • Sir_Twistalot Twitty Tister (@Sir_Twistalot) berichtet

    @BlizzardCSEU_DE Nun, Diablo hat sogar Probleme wenn man nur kurz nach Windows ALT-Tabbt und dort Chrome startet. Meist hilft nur noch ein System-Neustart 🤔

  • Telinarul Teilzeitrebell (@Telinarul) berichtet

    @ExarKun1987 Kein Problem. 😁 Was mir halt sehr gefällt ist zum einen die Option es immer und überall zu spielen. Gerade bei Diablo, was halt auch ein sehr kurzweiliges Spiel sein kann, ist das echt praktisch. Für mich der wichtigste Grund ist aber, dass das Spiel im Standby geht, wenn man

  • Parttimenoob Go To VALHALLA II (@Parttimenoob) berichtet

    @FlygonSean @Instinkt88 @daxterclank Familiengruppe hilft da ganz klar. War auch klar gegen den Online-zahl-service (bin es immer noch), aber in einer Familiengruppe 35 DKK im Jahr zu zahlen ist schon okay. Für Pokemon alleine wäre ich skeptisch, aber Smash Online und potentiell Diablo machen da noch was aus.

  • Serenity_0nline Serenity (@Serenity_0nline) berichtet

    @HerrDekay Ich würde als erstes mit meiner Frau @Shereesa_Online Diablo 3 spielen, da wir schon über zwei Jahre nichts mehr zusammen spielen konnten weil mein alter PC leider kaputt ging.

  • Schmantinski ctm (@Schmantinski) berichtet

    @dpunkturban Nur der Unterschied, dass das Diablo-Problem deterministisch effizient lösbar ist - nämlich mit einem Gang zum Mediamarkt :D

  • Goennjamin The Real Gönnjamin (@Goennjamin) berichtet

    @HerrBeutel @Telerick @YetiVin @HerrTiSo @HerrGorelach Das gleiche Timing/Feingefühl Problem hat ja aktuell Blizzard mit Diablo Immortal

  • Aelom_12 Tabi (@Aelom_12) berichtet

    @Benschiii99 @MelliTrue @SinanFrisch @TrilluXeCS @csgo_dev Das Problem ist einfach das Valve sich damit seine Kernspieler selber vergrault. Es ist dasselbe wie beim Diablo Dilemma. Wer BR spielen will holt sich dafür kein CS. Statt Features zu bringen die seit JAHREN gebraucht werden versucht man jetzt wieder die Kuh zu Tode zu melken.

  • k3vk4 Kevin Karhan (@k3vk4) berichtet

    @DNKira1 @EA Es ist genauso ein neues CnC wie Diablo Immprtal ein 4. Diablo ist... #Sarkasmus Die Lüge, dass #EA "inklusionistischen Revisionismus" betreibt, ist das geringere Problem als #Pay2Win-#Lootbox|en in Vollpreistiteln, welche jegliches Balancing zerstören!

  • AliCologne Ali Utlu (@AliCologne) berichtet

    Diablo 4 immortal = Reinfall Fallout 76 = Katastrophe Red Dead Redemption 2 Online = Pay to win, völlige Abzocke EA = Lootbox Abzocker --- Die Gier der Publisher macht Gaming kaputt.. Langsam reicht es.

  • ZwergimBikini Janina Himmen (@ZwergimBikini) berichtet

    @rainersigl @Frdnspnzr Dann hast du einfach ein Problem mit dem Spiel ;) Aber Diablo 1 und 2 waren noch platter.

  • Retenek ЯΣƬΣПΣK (@Retenek) berichtet

    Interessanter Artikel. Solltet ihr euch unbedingt durchlesen, wenn ihr an dem Thema #Diablo, #Blizzard, #Activision interessiert seid.

  • PW_75 Pascal Pupskönich 🤘🏻🍰🤘🏻 (@PW_75) berichtet

    Und wenn man dann doch meint man habe sich leider dran gewöhnt kommt man nach 2h oder so Diablo auf der Switch zum alten TV bei den Eltern und wundert sich ob er kaputt ist weil das Bild so matt und matschig wirkt. 😂🙈 Das liebe ich so an Nintendo, gerade beim D3 UI, das poppt!

  • Normandyssv2 Commander Shepard (@Normandyssv2) berichtet

    @BobBaumeister16 @Aron_dc @LordDracir @Schnitzel_Eddy @EtienneToGo Habe ich auch nicht verstanden, weil Diablo Immortal gerade aber ein kontrovers diskutiertes Thema ist. Kann es nur das sein. Ich habe eigentlich nix gegen Diablo Immortal.

  • Sven_R_1986 Sven R. (@Sven_R_1986) berichtet

    @dominikhammes Hey. Danke für die Antwort! Habe sehr viel Radio Nukular gehört und dich so in die „Blizzard-PC“-Ecke gestellt. Dachte du wärest da im Thema. War ja ein ziemlicher Aufschrei das Diablo mobile game. Vll eines Tages. Schönes Sonntag. Den Tee noch vergessen! 😉

  • XenoXarver Xeno (@XenoXarver) berichtet

    @triple_wii Ich hab kein problem damit, ist ja gratis werbung für nintendo. Hab mir wegen ein paar letsplays monster hunter generation ultimate und diablo 3 für die switch geholt, obwohl ich mich für die spiele kein interesse gezeigt hab (ok für diablo 3 schon)

  • unversvendlich Tegi (@unversvendlich) berichtet

    Bekannter Youtuber hat Angst seinen Lebensunterhalt weiter mit Diablo spielen verdienen zu können und unser eins sorgt sich über Fehler in der Zeiterfassung.

  • Svenna24 Sven Schlieter (@Svenna24) berichtet

    @BlizzardCSEU_DE Erst die Entenpresse über Diablo am Mobiltelefon was keiner braucht und dann eigentlichen "Montagssyndrom" sich nicht einloggen können. Das nenne ich mal professionelle Abarbeitung von Kundenwünschen und Fehlerkorrekturen... Weiter so und die Altspieler sind bald alle weg:(

  • King_Sirus KingSirus (@King_Sirus) berichtet

    @Lehrerkind @ReinhardRemfort Ganz ehrlich Jungs, das Diablo Handyspiel is nicht für den westlichen Markt entwickelt. Die Asiaten pumpen Millionen in Handyspiele (siehe die Top Entwickler von letztens). Dennoch war es dumm von Blizzard net Diablo 4 wenigstens anzudeuten, dann hätte es keine Probleme gegeben.

  • ehmayex Max K (@ehmayex) berichtet

    @budnoob grade dein moin moin vom donnerstag gesehen. bei diablo immortal ist nicht das problem, dass es kommt (auch wenn einige das so ausdrücken), sondern WIE es angekündigt wurde. das spiel kann das total geile beste mobile game ever sein, aber grade blizzard hat seinen kern

  • DomWaits Dom Waits (@DomWaits) berichtet

    @renicoco_ Das Problem bei deinem oben genannten Beispiel ist aber nicht die Diablo Mobile Version, die nur der logische nächste Schritt ist, sondern es war Diablo 3 und es ist der Publisher, der nur noch Casual Gamer bedient, seitdem er mit Activision zusammengeführt wurde.

  • MacBoeck MacBoeck (@MacBoeck) berichtet von Hannover, Landeshauptstadt, Lower Saxony

    Der Kamera Bump am iPad ist nicht ideal, aber er wird keine Rolle spielen bei dem Thema "es liegt nicht gerade auf dem Tisch". Diablo Immortal wird ein Erfolg sein, auch oder gerade weil es ein Mobile Game ist. Es fehlt der Respekt und die Einsicht, dass überall Menschen denken.

  • Sven_R_1986 Sven R. (@Sven_R_1986) berichtet

    @Axozombie @7020__ @NintendoDE Diablo 4 kommt -keine Frage! Das Problem ist aber, wenn jetzt dieser mobiler Ableger durch die Präferenz des asiatischen Marktes, mehr Gewinn abwerfen wird als der zweite und dritte Teil zusammen, dann wird sich auch bei blizzard fragen warum sollen wir uns den Aufwand noch geben

  • BeatdownSteve Stephan (@BeatdownSteve) berichtet

    @KeksKreumel @Diablo_DE Das Problem daran ist, auf der Gamescom haben sie gerüchte über ein Diablo 4 nicht abgestritten. Somit hat jeder ein vollwertiges Diablo erwartet. Diese Blizzcon war ohnehin schon schwach aber das war die Spitze der Enttäuschung :/

  • TamerRina Rina 🦋 (@TamerRina) berichtet

    Natürlich ist das problem bei Diablo mobile bei den Spielern die das nicht spielen wollen und ihrer "toxischen Maskulinität". Game journos never disappoint.

  • frozn91_tweets Dreadwolf⚓Kul Tiras (@frozn91_tweets) berichtet

    @rischisseur @Froody42 Das Problem ist nicht das Handy Spiel sondern das fehlende RICHTIGE Diablo Spiel. Die richten eine Anküdigung an Diablo Fans (das sind primär PC Spieler) Anfang des Jahres "etwas großes wird kommen" und dann kommt etwas was nur eine NEUE zielgruppe anspricht und nicht die fans

  • HerrBeutel Ghostface Beutlin🎃💀 (@HerrBeutel) berichtet

    @ShatroFTW @manuspielt Wäre es nicht, weil die Fans bei dem Thema immer durchdrehen. Ich erinnere an Petitionen(!) zu Diablo 3, als "Fans" forderten, dass man Blizzard das Franchise wegnimmt, weil D3 zu "bunt" ist und kein richtiges Diablo wäre (!!!). Der Shitstorm kommt, egal was sie mit Diablo tun.

  • Chietcom Chietcom (@Chietcom) berichtet

    @HerrDekay Um ehrlich zu sein bin ich verwirrt. Ich war mir 100% sicher das die schon vor der Blizzcon gesagt haben das einiges zum Thema Diablo in der Entwicklung ist, aber außer dem Mobile Projekt nichts wirklich auf einem Standpunkt ist wo sie es schon präsentieren können/wollen.

  • HalJorden2814 kyle ryner (@HalJorden2814) berichtet

    @Technikfaultier Das Problem an den diablo ist das ne neu ist das Game gab es schon vorher , die Firma hat das vorher schon vertrieben es wird minimal angepasst mit noch mehr microtrabsaktionen vollgestopft und kommt dann raus das will keiner das auch nicht diablo

  • oOsunjirOo sunjiroO (@oOsunjirOo) berichtet

    @BlizzardCSEU_DE Es gibt eher probleme mit eurem diablo mangement was so en bs raus gibt und denk die kunden würden es ab nicken. Den rotz😡😡😡

  • Kimero96 Julian (@Kimero96) berichtet

    @MeowAkiza @HeisserEisTee Das Problem ist halt, dass Blizzard gesagt hat, dass etwas großes für Diablo Fans kommen wird auf der Blizzcon und dann hauen die n Handygame raus. Natürlich sind alle sehr enttäuscht. Keiner hat mit nem Diablo 4 gerechnet aus den Gründen, die du schon nanntest.

  • Sk3lunt Sk3lunt (@Sk3lunt) berichtet

    @rischisseur Ja das habe ich gesehen. Das ist allerdings nicht was ich gemeint habe. Kaum jemand hat ernsthaft fest mit Diablo 4 gerechnet. Das Problem hier ist einfach das das Blizzcon Publikum zu 99% aus Hardcore Fans besteht die auf PC(/Konsole) zocken nichts für mobile übrig haben.

  • SupRisingStorm Flo (@SupRisingStorm) berichtet

    @pyeahpierre @TobinatorLP Grade das was der Typ gebracht hat aus dem Puplikum war gut. Hätten sie wenigstens angekündigt das noch was anderes kommt ob nun Diablo 4 oder Diablo 2 remaster wärs kein Problem gewesen.

  • Schumynization Yannik (@Schumynization) berichtet

    Das Problem ist auch nicht das Spiel an sich, sondern einfach wie Blizzard mit Diablo umgeht. Für die Fans war das ein Schlag in die Fresse. Man hätte es einfach nicht so groß aufziehen sollen. Das Franchise wird seit Jahren vernachlässigt und im Stich gelassen. #Blizzcon2018

  • Traugott_Simon Traugott Simon (@Traugott_Simon) berichtet

    @CapPollutionDE Naja, niemand behautet das das Spiel nicht gut wird. Das Problem ist, wer will denn ein Diablo auf dem Handy erleben. Die einzigen Sachen die ich auf dem Handy spiele sind mal 10 Minuten in der Bahn. Aber doch nicht Stunden lang abends mit Freunden. Mobilegaming ist nicht GAMING.

  • palebat138 Marvin Eberhardt (@palebat138) berichtet

    @GeorgeZaal Jip. Das Problem ist nicht, dass ein Diablo Immortal vorgestellt wurde, sondern dass NUR Diablo Immortal präsentiert wurde. Hätten sie zu D3was cooles gebracht und Immortal wäre on top, hätte jeder gemerkt, dass auch noch an D3 gearbeitet wird.

  • GameArtHQ GameArt (@GameArtHQ) berichtet

    @OpiumHerz Na da hast du aber mal das Problem bei der Sache übersehen ;) Die Fans sind doch wohl eher sauer weil Blizzard im Vorfeld von mehreren Diablo Projekten sprach und dann nur ein Mobile Game zeigt. Während die meisten Diablo Fans auf dem PC zocken

  • LarsSchuFa Turi (@LarsSchuFa) berichtet

    @Aurea_1987 Und das ist ein selbst geschaffenes Problem, denn niemand hat je nach einem Diablo mit Onlinezwang gefragt. Hätten sie D3 wie D2 gestaltet, würden sie nicht diese elendigen cash grabes ala Mikrotransaktionen und Mobile Games brauchen.

  • LarsSchuFa Turi (@LarsSchuFa) berichtet

    @Aurea_1987 Das ist aber ein selbst geschaffenes Problem, denn niemand hat je nach einem Diablo mit Onlinezwang gefragt. Hätten sie D3 wie D2 gestaltet, würden sie nicht diese elendigen cash grabes ala Mikrotransaktionen und Mobile Games brauchen.

  • MrSovereignNTG Mikey | NTG | Pommespanzer (@MrSovereignNTG) berichtet

    @Domi94_ Naja, das problem ist das Du Diablo Immortal quasi schon spielen kannst.

  • Sephrioth88 Sephrioth (@Sephrioth88) berichtet

    @valkuerenritter genau das ist ja das problem, es interessiert einen, weil es ein diablo ist, aber für nur mobile only ist es einfach nicht richtig, als wen se sich nicht mal richtig mühe machen wollen würden ein richtiges neues diablo zu entwickeln.

  • Lias_Fae Jane // Skill Not Included (@Lias_Fae) berichtet

    Vielleicht merkt mans, aber dieses Diablo Mobile Thema lässt mich gerade nicht los... Ich bin wirklich traurig und wütend, was uns Gamern als neu und toll verkauft wird. Und wie man das große Potenzial von Diablo einmal komplett durch den Mobile Dreck zieht. Danke für nichts.

  • Setharial Setharial (@Setharial) berichtet

    @Poronyos @Ras_Al_Him @TobinatorLP Das Problem ist nicht das Diablo Immortal schlecht wäre (das glaube ich nichtmal, werds mir persönlich selber mal angucken). Das Problem ist eher das die Leute einen echten Nachfolger oder mehr Content fürs jetzige D3 haben wollen und keinen Mobile Ableger.

  • matzes_view Matthias (@matzes_view) berichtet

    @Solid_Snail @Orach78 Ich würde da auch Interesse anmelden! Mal ein ründchen Diablo zu zocken

  • UndDannSoPuzzle groovender gruftie🌙 (@UndDannSoPuzzle) berichtet

    Ich hätte gerne Diablo III für die Switch. Aber ich hätte auch gerne einen realistischen Preis für ein Spiel das 7 Jahre alt ist. Wie lösen wir das Problem jetzt.

  • MrTurkelton MrTurkelton (@MrTurkelton) berichtet

    @Diablo Der Preis ist leider 20€ zu hoch angesetzt und verstehe bis heute nicht warum nicht deine Cosmetics benutzen kann, eine Accountkopplung wäre doch kein Problem.

  • Hermann_Hering Hermann_Hering (Der Comicfisch) (@Hermann_Hering) berichtet

    @AIDSforceOne Der Hype war übertrieben. Inhalt war schwach weil man sich echt nur auf Hardcore Looten und leveln konzentriert hat. Und das war ein Fehler. Bill Roper wollte damit Diablo in 3d erschaffen, ging aber ordentlich in die Hose. 1/2

  • rolligrim Porg im Rollstuhl (@rolligrim) berichtet

    @StonerSloth420x Das ist mein Problem Pokemon hätt ich halt auch direkt nen Spiel dabei Diablo würd ich ja eher nich spielen aber das Pkm Dock ist mir too much wobei die Joy Con Farben cool sind

  • Altonese86 Altone$e Sun$hine 🌞 (@Altonese86) berichtet

    Hätten wir jetzt ca. 2003 würd ich erstmal ins Battle Net einloggen & mit Wirbelwind Barbar paar Runs auf Diablo starten.

  • sciicers Sciicers (@sciicers) berichtet

    @BlizzardCSEU_DE Diablo 3, ich kann mich jetzt aber wieder einloggen und komme ins Spiel.

Diablo Meist verbreitete Fehler

Liste der meist berichteten Fehlercodes und Behebungen:
  • 1
  • 1001
  • 1002
  • 1013
  • 1016
  • 14000
  • 14001
  • 14009
  • 2
  • 2600
  • 30008
  • 3005
  • 3006
  • 3007
  • 3025
  • 5016
  • 511
  • 7
  • blzpts00007