Funktioniert Dropbox nicht?

Dropbox ist ein Dateien Aufbewahrungsservice, betrieben von American company Dropbox, Inc., mit Sitz in San Francisco, Californien, der Cloud Lagerraum, Synchronisation von Dateien, persönliche Cloud und Klienten Software bietet.

 Bei Dropbox keine Probleme entdeckt

Dropbox Probleme in den letzten 24 Stunden

Dropbox Ausfalldiagramm

In Moment haben wir bei Dropbox keine Probleme entdeckt. Haben Sie Probleme oder einen Ausfall? hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren.

Meist gemeldete Probleme:

Webseite abgestürzt
(41.67%)
Einloggen
(33.33%)
Fehler
(25.00%)

Dropbox-Störungskarte

Die kürzlichst gemeldeten Probleme und Ausfälle entstanden von:
Verona Fehler
Hamburg Webseite abgestürzt
Mexico City Fehler
Melbourne Webseite abgestürzt
Lima Webseite abgestürzt
Poole Webseite abgestürzt

Dropbox Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Dropbox Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • ralf_sg Private Meinung (@ralf_sg) berichtet

    @Leaving_Orbit Das sind gute Nachrichten! Dann kann mann CO2, im Gegensatz zu Strom, problemlos im Netz speichern. SAN, NAS, Google Drive, Dropbox... damit können wir das Problem auf ewig lösen. Alternativ kaufen Eltern bei der Geburt eines Kindes einen USB-Stick.

  • TeachHam Jan Hambsch (@TeachHam) berichtet

    @ThorstenWolk @Dreamteam_MJ Nein. Dropbox-Server stehen in den USA. Für BW ein Auschlusskriterium, selbst mit ADV und DSGVO-Konformität. Argument: staatlicher Zugriff durch Patriot Act.

  • ennopark Enno Park (@ennopark) berichtet

    @hatr Die berühmte verloren gegangene Diplomarbeit sollte in Zeiten von USB-Sticks und Dropbox nun wirklich kein Thema mehr sein, während gerade bei "IT-Systemen, die schwierig zu managen" sind, die Verantwortlichen gerne mal sträflich vernachlässigen, genau dafür Profis anzuheuern.

  • ChemieDill Dill (@ChemieDill) berichtet

    @insomnyma sicherheitskopie in der google cloud, sicherheitskopie auf dem uni server, sicherheitskopie in der dropbox, sicherheitskopie auf usb :D

  • koysino Konstantin Seefeldt (@koysino) berichtet

    @96dpi Media Server sowie Filesharing (quasi als Dropbox Ersatz) was aktuell etwa 15TB verwendet. NAS daher gespiegelt d.h. 4 Platten davon 2 Netto nutzbar. Und die bislang als Externe Speicher verwendeten 2x10TB als Backup für das NAS.

  • GabrieleSnozzi Gabriele Snozzi (@GabrieleSnozzi) berichtet

    @Baetschman_de @dmpinder @ProtonMail @ProtonVPN @signalapp @firefox @usefathom @boxcryptor Nach Möglichkeiten versuche ich mit non USA Software/Server auszukommen. Daher ist für mich gdrive und dropbox schon mal kein Thema.

  • Clinibini Carolin (@Clinibini) berichtet

    Zugang zu Dropbox ist nicht mehr möglich. Sprach heute den IT-ler der Schule (vom Senat) deshalb an. Er fragte mich daraufhin wie er denn dieses Problem lösen solle. Vielleicht erinnerte ich ihn daraufhin, dass er von uns beiden der IT-ler ist. Digitalisierung in Schulen 2019.

  • jumager Jens-Uwe Mager (@jumager) berichtet

    Habe jetzt Dropbox und MacOS X Server komplett mit #Nextcloud abgelöst. Das Resultat funktioniert soweit echt prima, und der alte Mac Mini Server kommt dabei nicht ins Schwitzen. Ich muss wohl meine Vorurteile gegen PHP zumindestens bezüglich Nextcloud mal überdenken.

  • Chikara_chan Van // Chikara (@Chikara_chan) berichtet

    @HieloUnplugged Ja seh ich genauso! Ich editiere so ziemlich alles und hab auch kein Problem Bilder neu zu bearbeiten.... aber man muss es mir auch sagen 😂 Ich finds einfach nur schade wenn man Bilder dann einfach nicht mehr sieht und die für immer auf dropbox oder sonst wo verotten :(

  • MySuitcaseLife ara. 🏳️‍🌈 (@MySuitcaseLife) berichtet

    @Zeit_reisende Es ist vor allem alles so langsam. Zehn Minuten bis Dropbox runter geladen und installiert war 😒

  • MSparwald Markku Sparwald (@MSparwald) berichtet

    @Hanni_Tango @Bot_TwLehrerZ @ninatoller Du kannst, so lange keine Copyright-Probleme vorliegen, die CD als mp3 rippen und beispielsweise über Dropbox oder Vocaroo verfügbar machen. Letzteres bietet Dir z.B. an nach dem Upload einen QR Code zu erstellen.

  • BirgitHrtl2 Birgit Härtl (@BirgitHrtl2) berichtet

    @FrauMountain @aleatorisch Ich habe gerade das gleiche Problem mit der dropbox - seit dem update auf padOS. Finde aber die Lösung gerade auch nicht.

  • Clinibini Carolin (@Clinibini) berichtet

    Jetzt wurde in der Schule auf Senatsanweisung hin aufgrund von Datenschutz (kein deutscher Server) Dropbox gesperrt. Und warte: es wird keine Alternative angeboten (Nextcloud etc). Yes. Arbeiten als Lehrerin in 2019.

  • AlexanderKlebe Alexander Klebe (@AlexanderKlebe) berichtet

    340 Seiten Layout Vorlage zur Korrektur auf Seite 44 lässt sich das pdf mit knapp 100 Kommentaren nicht mehr speichern. Das Problem: es lag im dropbox Ordner.

  • herrMartin Martin Peterdamm (@herrMartin) berichtet

    @timohetzel vermutlich. der dropbox client is leider sowas von kaputt. wobei wacom kann das auch 20jahren treiber haben die stabil und unauffällig sind und dann bumm dauernd etwas kaputt unter mac und windows

  • andreas_naber Andreas (@andreas_naber) berichtet

    @schlingel Nutze seit vielen Jahren ARQ und sichere damit den kompletten Mac (180 GB) auf den Servern von Amazon. Fotos und Dokumente (50 GB) sichert ARQ nochmals in meiner Dropbox. Bisher immer ohne Probleme.

  • vanilla_chief Christopher (@vanilla_chief) berichtet

    @Flowinho @derphilipp Ich struggle grade meine NAS zum syncen bekommen, aber ich glaube das ist ein Problem meines NAS Setup. Wenn man es einfach als Dropbox Ersatz nimmt funktioniert es töfte

  • Manu_Ela_Wild Ela Wild (@Manu_Ela_Wild) berichtet von Königswinter, Nordrhein-Westfalen

    @hwesselmann @GerritBeine Also ich begrüßte es ja, wenn die Leute mal die agb von Dropbox und co läsen (genau wie bei wa, aber das ist ein anderes Thema), bevor sie ihren Kram da rein hauen, weil umsonst 😏

  • ISLBA_les Stefan Lechner (@ISLBA_les) berichtet

    @TEggendorfer Sachargumente bei d Thema längst abgeschafft... Weil es kapiert d Klient eh ned.... Hauptsache die Fotos von d letzten Firmensause kann man auf Facebook stellen ach ja Dropbox f Datentransfer mit extern nicht vergessen und ohne WhatsApp rennt die Firma nicht... #beraterlife

  • schelbertgeorg Georg Schelbert (@schelbertgeorg) berichtet

    den neuen Cloud-Speicher HU-Box (#Seafile-Server) in Ehren @NOC_HUBerlin, aber da lobe ich mir doch #Dropbox, wo ich immer noch eine lokale Kopie habe, wenn der Server down ist.

  • justkeepbrains Ramona Schnauzevoll (@justkeepbrains) berichtet

    @Fledermama Ich auch. Bin kurz davor hinzuschreiben ob man das nicht gegen nen kleinen Betrag iiiiirgendwo hier in leipzig abholen kann zum direkt ausfüllen... aber das kellerkinder Projekt ist bei mir aktuell nicht das einzige Dropbox Problem

  • Tobi_K80 Tobi K. (@Tobi_K80) berichtet

    @f0rr3stfunk Aber an der Schule speichert die Lehrerin auch die Fotos vom Schullandheim in ihrer Dropbox. Was ich aus Datenschutzrechtlicher Sicht kritisch finde. US Server und so. Und die Lehrer Infos werden immer noch handschriftlich erstellt.

  • matthegap Mathias (@matthegap) berichtet

    @peterpur @hmoun @t_travnicek Das was mich an der Kiste ja wirklich ärgert, ist das zwar das Problem richtig erkannt wird (kein WhatsApp Dropbox für Schulkommunikation), aber dann die komplett falschen Schlüsse daraus gezogen werden (einfach ein anderer privater Anbieter).

  • Glcau On the fly 🦅 (@Glcau) berichtet

    @klugi65 @Bot_TwLehrerZ @twimdo Bei mir zickt Dropbox bei Verlinkung für Klassen immer wieder rum und gibt Fehler 429 raus, obwohl ich ein Plus-Konto habe und der Traffic eigentlich kein Problem sein dürfte. Andere Kollegen haben teilweise dasselbe Problem.

  • EinPinseI EinPinseI (@EinPinseI) berichtet

    Das Problem an Sessions, die es nicht so clever, die komplette VM in die Dropbox zu werfen.

  • Marc_M00 marc (@Marc_M00) berichtet

    @JohnnyN1203 @Kboss_two @Technikfaultier @Dropbox @Nextclouders Die Integration ist halt nicht so tief in die Systeme, dazu kommt halt der eigene Server sowie damit verbundener Wartungsaufwand. OneDrive ist da eine gute Lösung.

  • Flowerwithloser Daiv Divvisivsablers (@Flowerwithloser) berichtet

    @Technikfaultier @Dropbox Einfach alte Version der Dropbox App nutzen und Problem gelöst :D

  • soerenlindhoff Sören Lindhoff (@soerenlindhoff) berichtet

    @Technikfaultier @MicrosoftDE @GoogleDE Onedrive Downloads größerer Dateien (Backups von Webseiten) sind unerträglich langsam bei OneDrive und dauern auch bei GSuite Google Drive ewig - da in dem Fall das Komprimieren. Dropbox ist beiden für den produktiven Einsatz mit Kunden imho weit überlegen.

  • DCipriano83 Daniele Cipriano🏳🌈💖💜💙 (@DCipriano83) berichtet

    @tehabe @spdplusplus @spdde @verenahubertz @henningtillmann Naja, du musst ja nicht unbedingt Dropbox nehmen. Es gibt private, die auch in Deutschland die Server haben.

  • Einfachich86 Blub (@Einfachich86) berichtet

    @woreshipmedaddy Das Problem ist das die meisten hier nur die Bilder sehen aber selten mal die Post beobachten viele schöpfen die Bilder aus nem freien Dropbox Ordner oder so hab es schon bei mehreren gesehen

  • GabiSchoe Gabriele Schöngruber (@GabiSchoe) berichtet

    I experience troubles with direct download of shared files. Error message: beim Herunterladen der Datei ist ein Fehler aufgetreten @DropboxSupport

  • RogerGspan Roger Gspan (@RogerGspan) berichtet

    Ein Unternehmen nutzt Speicherplatz einer private Cloud, und die public Cloud von Dropbox und #AWS. Zusätzlich werden dann noch Iaas Kapazitäten von #Google gebucht und PaaS von zwei weiteren Anbietern. Problem einer solchen Multi-Cloud Strategie ist die IT-#Security ! #data

  • xs2motherof2 Frau Wetterwachs (@xs2motherof2) berichtet

    @simple45500 Fotos teils auf SD-Karte, die neueren im internen Speicher. Handy "lebt" noch, halt mit schwarzem Screen. Konnte es an den PC anschließen und die Bilder sichern, die noch nicht in der Dropbox waren. Kontakte sind bei Kylook und Google. Problem sind EURE GEBURTSTAGE!

  • dblumx David Blum (@dblumx) berichtet

    @philippewiget Dropbox hat in dieser App neue Funktionen drin wie Todos und Notizen etc. Alles Dinge die ich nicht will. Zudem wurde das Abo mit Kündigungsfrist-Optout preislich um ca. 1/3 erhöht. Und ich hatte vermehrt Sync-Probleme mit grossen Dateien (1 GB+). Summa summarum unsympathisch.

  • rhubschmid Roger Hubschmid (@rhubschmid) berichtet

    @dblumx Ich seh das Problem auch nicht. Habe ne synology, welche ich mit dropbox synche. So habe ich georedundanz und trotzdem überall meine Dateien. Zudem via Dropbox das Backup, respektive Löschschutz doch noch.

  • geropflueger Gero Pflüger (@geropflueger) berichtet

    @vodafoneservice Moin! Meine Fritz 6490 Cable meldet »04.09.19 18:57:18 Anmeldung der Internetrufnummer +495045xxxxxxx war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler«. Neben Telefon funktionieren seither diverse Internet-Dinge nicht, Dropbox, Adobe Cloud etc.

  • LASERwalker Robert Steiner (@LASERwalker) berichtet

    @patoberli Webauthn (Web API von FIDO2) wird unterstützt von: Chrome, Edge, Firefox und Safari (Preview). Es ist schon da! Da gibts keine Ausreden mehr. Github, Google und Dropbox unterstützen es ohne Probleme.

  • _ompletelycrazy Cariri (@_ompletelycrazy) berichtet

    Ich habe meine Dropbox Bilder von 2015 geöffnet. Bin mir nicht sicher, ob es ein Fehler war. Aber es ist sehe lustig.

  • ente_wc WC-Ente (@ente_wc) berichtet

    @MontanaBlack Auf Dropbox hochladen dann runterladen sollte kein Problem sein @MontanaBlack

  • moppeldoral promin🦆 tini, Lama honoris causa (@moppeldoral) berichtet

    @MontanaBlack @Rina_Kay_x3 24gb könnten für Dropbox ein Problem werden. WeTransfer regelt sicher.

  • StefanBogdanski Stefan Bogdanski (@StefanBogdanski) berichtet

    @SchwesterFD Für alle, bei denen der Download auf Fehler läuft (vermutlich Android App): Oben auf den Pfeil gehen, Link zum Tweet kopieren, Browser (z. B. Chrome) öffnen, Link einfügen, öffnen. Da geht Dropbox auf. Klickt auf weiter zur Webseite, oben rechts direkter Download (Menü: ... )

  • PendlerAllgaeu Allgäuer 🇪🇺🇩🇪🏳️‍🌈 (@PendlerAllgaeu) berichtet

    @Bergziege9 @sakamping @SchwesterFD Habe das gleiche Problem. PDF Downloads von Dropbox gibt kaputte Dateien.

  • OtakuTeaTime ChaosJesus (@OtakuTeaTime) berichtet

    Ah ich hab die PDF zum Server verschlüsseln und für meine Zwecke einrichten wiedergefunden. Gut, dass die in der Dropbox war. So kann ich dann den Server fertig machen. Yay

  • urban_aid urbanaid (@urban_aid) berichtet

    Für mich inst #Dropbox zu unsicher,weil zu viel #google u #doubleclick usw im Hintergrund mitlesen beim einloggen!

  • KKai_307 KΛI307 (@KKai_307) berichtet

    Ich musste das mit den Downloads von Google-Takeout durch die zeitliche Beschränkung sehr umständlich lösen. Kurz: Server in RZ lädt von Google herunter und lädt auf Dropbox hoch. Anschließend kann ich die Archive von Dropbox ohne Zeitlimit herunterladen. (2/10)

  • hjethie Holger Jessen-Thiesen (@hjethie) berichtet

    @berndsippel @ClassroomDe @MrsThurner Wenn ich echte Namen eingebe werden die ja auch irgendwo gespeichert, denn die echten Namen werden später auch angezeigt. Das ist ein Problem. Ob verschlüsselt oder nicht ist dabei irrelevant. Ich darf auch keine (verschlüsselte) Klassenliste in die Dropbox (oder co) legen.

  • Dalaimoc Dalaimoc (@Dalaimoc) berichtet

    Ich gebe mich gerade einem Podcast Retrotrip aus dem Jahr 2008 hin und bin überrascht wie austauschbar die Themen mit der heutigen Zeit sind: Copyright, Twitter, Dropbox, viel Apple Kram, DSR die FullHD können, uvm. Das alles in einer überraschend guten Tonqualität. 😊 #d3v

  • Nonxens Χennein (@Nonxens) berichtet

    Nun. Eigentlich weiß der Server von Dropbox was ich will, auch wenn ich ihm den Part mit dem Fragezeichen vorenthalte. Das sind also zusätzliche Informationen, die da übermittelt werden.

  • Nonxens Χennein (@Nonxens) berichtet

    Es ist ein Weblink. Web wie Webbrowser wie sagen wir Firefox. Das Ding zeigt auf die Server von Dropbox. Und da auf eine Datei, die in einem Ordner liegt, der "s" heißt, und darin ist wiederrum einer mit kryptischem Namen. Und darin ist die Datei.

  • Wurzelmann Wurzelmann (@Wurzelmann) berichtet

    @Gadse9 Ja, aber genau das meine ich, Dropbox ist auch nur ein Server in den USA und damit hast du nicht mehr Datenhoheit über deine Daten, sondern bist von denen abhängig.

  • Deutscheguardi1 DeutscheGuardiola (@Deutscheguardi1) berichtet

    @heli__love was ist problem mit dropbox

  • SebastianMarski Sebastian Marski (@SebastianMarski) berichtet

    Daten selber hosten ist ein wichtiger Aspekt für den #Datenschutz. Statt Dropbox lieber @Seafile oder @Nextclouders und statt Gmail lieber eine eigene Domain mit #Email beim Provider oder auf einem eigenen Server @UnikiTeam #MeineDaten

  • MatheInfoUMR Mathe/Info Marburg (@MatheInfoUMR) berichtet

    @haag_lukas @witt_s Nextcloud ist gut. Für schnelle Migration: Cryptomator auf Dropbox für alle personenbezogenen Daten. Satzungen und so gehen ja auch ohne Probleme so.

  • witt_s Stephan Witt (@witt_s) berichtet

    @haag_lukas Möglichkeit 1: Gehostete Nextcloud. (Da habe ich auch noch eine fürs Ehrenamt, aber leider auf einem eigenen Server, es gibt aber auch Dienstleister mir Komplettpaket) Möglichkeit 2: Nutzt Dropbox oder OneDrive mit Verschlüsselung. Z.B durch Boxcryptor.

  • thomasmauer Thomas Mauer (@thomasmauer) berichtet

    @KiHoll Hah! Wenn ich das mache, dann friert mir Dropbox beim Neustart erst mal für 5 Minuten alles ein. Das scheint aber ein recht häufiges Problem sowohl auf Windows und Mac als auch Linux zu sein. Seit mindestens 4 Jahren. Yay!

  • nureinheld Manu (@nureinheld) berichtet

    Habe grade den Fehler gemacht Änderungen zu pullen... ich glaube bei dem Projekt wäre es besser gewesen das Ganze in eine Dropbox oder ein Drive zu schmeißen. 😑

  • d3fr0z3r d3fr0z3r 🤘 (@d3fr0z3r) berichtet

    @kiananinchen Also, ich hatte damit noch nie Probleme... nur mit der Datenverbindung zum PC, daher mache ich den Umweg über die Dropbox... 😉

  • Teufel100 Sven Buchien (@Teufel100) berichtet

    @happybuddha Wobei ich für die 120,- Euro natürlich auch einen Own-Cloud Server hier zu Hause bauen könnte, aber dabei würde ich natürlich vernachlässigen, dass bei der Dropbox da auch schon Backups mit dabei sind, wenn mal eine Festplatte abschmiert ...

  • arnoxcao Arno Cao (@arnoxcao) berichtet

    @torben_kassler @Kraeuterzucker @o_klatt also falls dir jemand seine original-manuskripte anbietet falls bei ihm mal was schief geht kannst du die sicher dennoch in die dropbox schieben thema relevanz.

  • arnoxcao Arno Cao (@arnoxcao) berichtet

    @o_klatt @torben_kassler speicher. bin bei dropbox denke über umzug nach. thema speicherverbrauch auf dem mac