Telegram

Funktioniert Telegram nicht?

Telegram ist ein auf der Cloud basierender Nachrichtendienst. Telegram clients existiert für mobile (Android, iOS, Windows Phone, Ubuntu Touch) und Desktop Systeme (Windows, macOS, Linux). Nutzer können Nachrichten versenden und Fotos, Videos, Stickers und Files jeder Art austauschen.

 Bei Telegram keine Probleme entdeckt

Telegram Probleme in den letzten 24 Stunden

Telegram Ausfalldiagramm 04/11/2021 15:40

In Moment haben wir bei Telegram keine Probleme entdeckt. Haben Sie Probleme oder einen Ausfall? hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren.

Meist gemeldete Probleme:

  • Verbindung 54.61% Verbindung
  • Nachrichten senden 18.44% Nachrichten senden
  • Einloggen 9.93% Einloggen
  • Multimedia 7.09% Multimedia
  • Fehler 5.67% Fehler
  • Appzusammenbruch 3.55% Appzusammenbruch

Telegram-Störungskarte

Die kürzlichst gemeldeten Probleme und Ausfälle entstanden von:
FranceLe Havre Fehler
GermanyMünster Nachrichten senden
PhilippinesParanaque City Verbindung
United StatesTwin Falls Multimedia
SpainPaiporta Einloggen
IndiaPatiāla Verbindung

Telegram Kommentare

Tipps? Frustrationen? Teile es hier. Nützliche Kommentare enthalten eine Beschreibung des Problems, der Stadt und der Postleitzahl.

Telegram Problemmeldungen

Letzte Ausfälle und Probleme die in sozialen Medien gemeldet wurden:
  • Alois_Scheissle der_checker (@Alois_Scheissle) berichtet

    @tran_vominhthu @JuleWasabi Das ist der unterbelichteten Community im Grunde genommen egal. Bei Telegram sind sie schon wegen ganz anderer Themen steil gegangen. @Der_Postillon

  • f_wollmann F. Wollmann (@f_wollmann) berichtet

    @veit_markus Ich kann als Mathematiker nur die Statistiken etwas beurteilen, da ich keine Covid- Forschungen betreibe (du sicher auch nicht). Da du dich in einem Schwurbelumfeld (Telegram???) befindest, bist du für offensichtlichen Quatsch nat. empfänglicher als normale (AFD-Thema) Menschen.

  • RicoTVjaLULey 🔴🔴🔴RicoTV (@RicoTVjaLULey) berichtet

    @AfDVerdachtfall nein dazu müssten ganz ander Anbieter hier "abgeschaltet" werden. Telegram, Bitshute (oder so)uvm. Facebock und YouTube müssten mal ihre Richtlinien ordentlich umsetzen und entsprechende Inhalte löschen gleiche lännte man bei Twitter auch sagen. Aber Twitter ist nicht das Problem

  • BHNNKMP Christian Bohnenkamp 🇪🇺 (@BHNNKMP) berichtet

    @AfDVerdachtfall Twitter, Telegram, facebook... um nur mit den Dicken anzufangen. Nichts davon hat die Welt besser gemacht. Wir bauen Technologie und die Probleme, die damit kommen, gehen wir dann nicht an. Twitter-Hass verhält sich zu Twitter wie Atommüll zu Atomenergie.

  • iamlillypad 🔴 (@iamlillypad) berichtet

    @Alewell4 @Brigitt44763587 @holgerkopp Vielleicht hat er auch erst vor kurzem die erste Impfung bekommen? Dann ist diese eben auch noch nicht wirksam. Das sollte jeder mitbekommen haben, der sich ein klein wenig mit dem Thema beschäftigt hat und nicht nur der Panikmache auf Telegram folgt.

  • breida_blick Mike Pfannschmidt (@breida_blick) berichtet

    @JahnTeam Habe gerade dein Kurzvideo auf Telegram dazu gesehen. Du bist ein schlauer Kopf und dir sollte der begriff Dyslexie etwas sagen. Ein beträchtlicher Teil des Volkes scheint an Aletophobie und Dyslexie zu leiden. Das sind ernsthafte Probleme, die sich nicht leicht lösen lassen.

  • f_wollmann F. Wollmann (@f_wollmann) berichtet

    @M_T_Franz Mägges, du nervst. Husch, husch zurück zu Telegram. Da bist du unter deinesgleichen. Da du nicht in der Lage bist, dieses Thema zu verstehen, solltest du lieber still sein.

  • A_Christofori Astrid Christofori (@A_Christofori) berichtet

    Ich verfolge jetzt die Digiliglounge des @zkmkarlsruhe @digilogbw zum Thema Deepfakes. Schön finde ich die Möglichkeit zu Diskussion und Fragen (nach der Präsentation) über YT und eine eigene Telegram-Gruppe.

  • powels1978 Powels1978 (@powels1978) berichtet

    @bitpanda und wieder keine Antwort. Bei Telegramm bin ich immer noch gesperrt, warum auch immer. Nun habe ich mich heute in der Telegram Gruppe für Bitpanda Pro, also die Exchange, angemeldet und dort noch mal mein Problem geschildert und prompt wurde ich auch da kommentarlos einfach

  • powels1978 Powels1978 (@powels1978) berichtet

    @bitpanda allerdings nicht auf meinem Exchange Account. Ich habe dann den Support kontaktiert und leider keine Antwort erhalten, telefonisch kann man Bitpanda ja leider nicht erreichen. Daraufhin habe ich mich in der Telegram Gruppe von Bitpanda angemeldet und dort mein Problem

  • zero_dot1 ZeroDot1🍀 (@zero_dot1) berichtet

    @david_zwei Nö habe hier den ganzen Tag keine Probleme. Telegram ist eines der Dinge die "gut" funktionieren mit dem Schrottinternet.

  • SrgMartin88 SrgMartin88 (@SrgMartin88) berichtet

    @JensHerforth Em wie wäre es den mit einer Telegram artige Applikation oder ein Web-Login ohne Handy Online Zwang, so richtig unabhängig. So könnte man auch WhatsApp auf zwei Endgeräten nutzen und nicht nur Single-Device-Only... Achja dann heulen die Leute noch mehr wegen DSGVO...

  • Achim23929636 Achim 🇮🇱🇩🇪🇺🇸 אחים (@Achim23929636) berichtet

    Neuer Kanal auf Telegram! Es ist eine Gruppe für das Gesundheitspersonal, in dieser kann, wer möchte, jeder aus dem Gesundheitswesen seine Erfahrungsberichte zum Thema Corona und die tatsächlichen Fälle, Auslastungen etc über einen Admin anonym einstellen lassen! Wir möchten...

  • intermobility_b intermobility_berlin 😷 (@intermobility_b) berichtet

    @kuketzblog Wer den Wechsel von Facebook, WhatsApp, Telegram zu sicheren Messenger-Plattformen propagiert, sollte diesen Schritt nicht als Problem begreifen, sondern als Teil der Lösung. Es geht (u.a.) darum, solange Hürden für den Wechsel abzubauen, bis den Nutzern die Ausreden ausgehen.

  • Afrituri Turi (@Afrituri) berichtet

    @sakitakahaschi @ausgemurkselt Kein Problem, per Telegram

  • SenatorBobBo Bob 🔴🏡💉 (@SenatorBobBo) berichtet von Bochum, Nordrhein-Westfalen

    @ralphruthe Und holen sie sich Hilfe und Ratschläge in den Expertengruppen bei Facebook und Telegram ☝🏼

  • Dominik16203995 Dominik (@Dominik16203995) berichtet

    @__investigate__ Klingt mir dann doch eher nach einem zivilrechtlichtlichen Problem. Aber schade, als die Heldentaten auf Telegram geteilt wurden, waren sie doch sicher ganz stolz au sich, so etwas muss einfach mit Bekannten und Arbeitgebern geteilt werden :)

  • lautlos Christoph (@lautlos) berichtet

    Der Veganer im Tatort war so schlimm. So wie dieser telegram Hampel. Bitter. Und ich bin so nett und umgänglich bei dem Thema. Wir sind nicht alle so!

  • LVerteidiger Linker Verteidiger #HarterLockdownJetzt (@LVerteidiger) berichtet

    @narkosedoc Auf Telegram organisiert sich die Nachfrage nach Impfpaßfälschungen schon. Vermutlich gibt es längst ein Angebot für die kleinen Sticker mit den Chargennummern. Stempel und Unterschrift sind eh kein Problem.

  • orkschamane Ur-Shak der Orkschamane NdF (@orkschamane) berichtet

    @PakHosh Bin stolz sagen zu können, nie für nen paid subscription service einer Dirne bezahlt zu haben. Auf Reddit oder Telegram findet man immer irgendwie immer alles. Rule 35 des Internets: irgendein armer Simp kauft es für dich und leakt es.

  • seulbr1982 Sebastian B. (@seulbr1982) berichtet

    @DerUnglaeubige @WDRaktuell @ArminLaschet Witzig, wie sich hier als das wahre Problem selber darstellen. Aber gut, schlafen Sie weiter, folgen Sie ihren wirren Hirten und hören Sie brav weiter Telegram-Highschool.

  • Amateur_Profi Der Leuchtturm (@Amateur_Profi) berichtet

    @AnsarBerlin Schaut euch mal Evas Reaktion, Verhalten und Körpersprache genau an. Die steht nicht hinter dem was sie sagt. Man erkennt, dass die das Thema Corona nur als Vehikel nutzt, um Aufmerksamkeit zu erzielen und Geld abzugreifen. Da steht eine komplett andere Person als bei Telegram.

  • FlugschuleE Reichsflugscheiben Flugschule Neuschwabenland e.V. (@FlugschuleE) berichtet

    @ArabicaKaffee @sjaeger81 Das Problem ist, das wird kaum was bringen. Da ist fast alles anonyme Namen sind und bis jetzt die Staatsanwaltschaft bei Telegram nichts machen kann, wird es keine Ermittlungen geben. Macht nur Sinn bei Leuten, die offen, namentlich bekannt auftreten.

  • ZStadtfux Thomas Sutter ⭐️ (the notorious ZÜRCHER STADTFUX) (@ZStadtfux) berichtet

    Ob ein #Telegram-Dings nun ein Chat, eine Gruppe oder ein Account ist, ist absolut irrelevant und lenkt vom eigentlichen Thema ab: Die Verbindungen zu #Verschwörungstheorien bei #Massvoll.

  • ZStadtfux Thomas Sutter ⭐️ (the notorious ZÜRCHER STADTFUX) (@ZStadtfux) berichtet

    Ob ein #Telegram-Dings nun ein Chat, eine Gruppe oder ein Account ist, ist absolut irrelevant und lenkt vom eigentlichen Thema ab: Die Verbindungen zu #Verschwörungstheorien bei #Massvoll. (Und das Ding sowohl Chat, Gruppe und Account gleichzeitig, dammit...)

  • emilthedk Emilthedk (@emilthedk) berichtet

    @LViehler Gut Problem erkannt. Was tun wir dagegen. Tatsächlich haben sich viele Maßnahmen Kritiker auf Telegram zurückgezogen. Da ist man unter sich wird nicht angegriffen und nicht gesperrt. Vielleicht könnte man sie dazu bewegen sich wieder hier zu Wort zu melden? @querdenken711

  • Natureshadow König Moderig 🐿🌈 (@Natureshadow) berichtet

    @ag_wandel Drei Fehler gefunden: - Telegram; Client ist auch keine freie Software (Lizenz alleine reicht nicht für freie Software!) - Signal; keine freie Software (Lizenz alleine reicht nicht für freie Software!) - Conversations; kann sehr wohl Audio-/Video-Chats

  • ifuggedup fugg (@ifuggedup) berichtet

    Telegram wurde von Querlenkern kaputt gemacht

  • bmxmitch1 Mitch Dudikiff (@bmxmitch1) berichtet

    @AudeMiriam @tagesschau Halt dein dummes Maul du Fascho! IHR seid doch dass Problem mit eurem telegram, dummen Lügen und Hetze! Genau der Scheiss der in der USA mit MAGA losgetreten wurde passiert jetzt hier auch. Und ihr seid alle Beteiligte der ganzen Anschläge und vollen Intensivstation! #schämteuch

  • macguerilla 🤘🏻 𝔪𝔞𝔳𝔢𝔯𝔦𝔠𝔨 🐉 (@macguerilla) berichtet

    Mal Telegram getestet, Zuviel „falsche“ Kontakte dort gefunden und Account wieder gelöscht. Es war ein Fehler, diese App zu nutzen.